RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_und_Symposium_in_Berlin_7921781.html

05.05.2022

Menschen, Tiere, Pflanzen

Ausstellung und Symposium in Berlin


Im mehrjährig angelegten Forschungsprojekt „Cohabitation“ untersucht ARCH+ das Verhältnis von Menschen und Tieren im Stadtraum unter der grundlegenden Prämisse, dass menschliche und nichtmenschliche Spezies eine untrennbare Gemeinschaft bilden. Die nachhaltige Stadt ist demnach als gemeinschaftlicher Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen zu verstehen; die gebaute Umwelt als Co-Habitat sehr unterschiedlicher Bewohner.

Nach einer Diskursreihe und Ausstellung 2021 im Kulturquartier silent green in Berlin-Wedding, die künstlerische Ansätze in den Mittelpunkt stellte, widmet sich jetzt eine Folgeausstellung mit Symposium dem Thema und wirft einen Blick auf konkrete architektonische Lösungen. Ab Freitag, 6. Mai 2022 werden unter dem Titel „Architectures of Cohabitation“ Konzepte und Entwürfe vorgestellt, die anhand von Architekturelementen – Boden, Wand, Fassade, Fenster, Dach – nicht-menschliche Mitbewohner in Häusern und Wohnungen mit einbeziehen und ihre Bedürfnisse berücksichtigen, anstatt sie, wie üblicherweise, auszuschließen und abzuwehren. Zu jedem Schwerpunkt entstand ein 1:1-Prototyp der Cohabitations-Architektur, gestaltet von Animali Domestici, ChartierDalix, Veronika Kellndorfer, Natural Building Lab und Zirkular. Zusätzlich werden Best-practice-Beispiele weltweit und ein Katalog bereits marktreifer Architekturelemente zur Cohabitation präsentiert.

Begleitend zur Ausstellung findet am Samstag, 7. Mai 2022 ein Symposium statt, das gleichzeitig den Abschluss der Veranstaltungsreihe „Cohabitation Diskurs: Zoopolis Berlin“ bildet. Auf dem Programm stehen Vorträge der in der Ausstellung vertretenen Architekt*innen und Künstler*innen sowie eine Diskussion mit Benjamin Foerster-Baldenius, Gründer der Floating University Berlin, Landschaftsarchitekt Thomas E. Hauck und Claudia Wegworth, Vogelschutzreferentin beim BUND.

Eröffnung
: 6. Mai 2022, 19 Uhr
Ausstellung: 7. Mai bis 5. Juni 2022
Ort
: Schau Fenster, Lobeckstraße 30, 10969 Berlin

Symposium
: 7. Mai 2022, 14 – 20 Uhr
Ort
: Floating University, Lilienthalstraße 32, 10965 Berlin


Zum Thema:

Archplus.net


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

05.05.2022

Biokunststoffe

Ausstellung in Winterthur

04.05.2022

Leichtes Kleid

Produktionsstätte in Dunningen von Röing genannt Nölke Architekten

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
BauNetz Wissen
Skelett in Farbe
Baunetz Architekten
ingenhoven associates
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
Campus Masters
Jetzt abstimmen!