RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Wien_7871449.html

11.03.2022

Ferdinand Schuster

Ausstellung in Wien


Anlässlich seines 100. Geburtstages präsentierte das Haus der Architektur (HDA) Graz bereits im Jahr 2020 die Arbeit des österreichischen Architekten Ferdinand Schuster. Anschließend wanderte die in Kooperation des Instituts für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften der TU Graz, der Stadt Kapfenberg, des Landes Steiermark und des HDA entstandene Ausstellung „Ferdinand Schuster (1920–1972). Lehrer. Denker. Architekt.“ weiter in die steiermärkische Mittelstadt Kapfenberg, wo Schuster viele Jahre lang wirkte. Nun sind seine Werke noch bis Mittwoch, 30. März 2022 im Laufen space in Wien zu sehen.

Ferdinand Schuster zählt zu den wichtigsten österreichischen Architekten der Nachkriegsjahre. In den 1960er Jahren war er am Lehrstuhl für Baukunst und Entwerfen der TH Graz tätig. Er realisierte neben Industrie- und Freizeit- vor allem Sakral- und Bildungsbauten. Auch mit dem Wohnungsbau beschäftigte sich Schuster ausgiebig. Seine auf den Ideen der Bandstadt basierenden Planungen für den Ort Kapfenberg sind bis heute deutlich ablesbar. Einen wichtigen Schwerpunkt seiner Arbeit bildete außerdem das Konzept der Mehrzweckräume.

Die Ausstellung spüre nicht nur dem Leben und Werk des Architekten nach, sondern frage auch nach der Relevanz seiner Denkansätze und Herangehensweisen für die heutige Zeit, so die Initiator*innen. Passend zur Ausstellung ist das Buch Ferdinand Schuster (1920–1972). Das architektonische Werk: Bauten, Schriften, Analysen im Verlag Park Books erschienen – das Ergebnis eines mehrjährigen OeNB-Forschungsprojekt am Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften der TU Graz.

Ausstellung:
Donnerstag, 10. März bis 30. März 2022, Di–Fr, 12–18 Uhr
Ort: Laufen space Wien, Salzgries 21, 1010 Wien


Zum Thema:

www.laufen.co.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Hallen- und Freibad Stadionbad Kapfenberg, 1953

Hallen- und Freibad Stadionbad Kapfenberg, 1953

Totenhalle Veitsch, 1967

Totenhalle Veitsch, 1967

Neue Mittelschule, Kapfenberg Schirmitzbühel, 1960

Neue Mittelschule, Kapfenberg Schirmitzbühel, 1960

Bildergalerie ansehen: 12 Bilder

Alle Meldungen

<

11.03.2022

Bogen mit Wetterschutz

Fußgängerbrücke bei Jiangmen von LUO studio

10.03.2022

Bad Gastein

BAUNETZWOCHE#594

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
BauNetz Wissen
Skelett in Farbe
Baunetz Architekten
ingenhoven associates
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
Campus Masters
Jetzt abstimmen!