RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Frankfurt_Darmstadt_und_Wiesbaden_7662020.html

25.06.2021

Leben in Skulpturen

Ausstellung in Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden


Wie wollen wir in Zukunft leben, welche Orte brauchen wir dafür? Diesen Fragestellungen widmet sich die Plattform tinyBE während der Ausstellungsreihe „living in a scultpure“. Von Samstag, 26. Juni bis Sonntag, 26. September 2021 werden neun temporär bewohnbare Skulpturen ausgestellt, die zum Diskurs über zukünftige Formen des Wohnens und Arbeitens anregen sollen. Die Ausstellungsobjekte, gestaltet von internationalen Künstler*innen, können besichtigt und sogar – nach einer entsprechenden Buchung – zeitweise bewohnt werden. Initiert wurde tinyBE von Kuratorin Cornelia Saalfrank.

Im Metzlerpark am Museumsufer in Frankfurt stehen sechs „livable sculptures“,  in Wiesbaden und in Darmstadt wird jeweils eine Skulptur ausgestellt. Die verschiedenen Werke beschäftigen sich mit visionären, utopischen oder auch dystopischen Ideen. Das Werk „Die philosophische Nacht“ von Thomas Schütte, realisiert als begehbare minimalistische Holzskulptur, soll beispielsweise zum Nachdenken anregen, welche essentiellen Dinge man tatsächlich zum Leben braucht. Das Kollektiv MY-CO-X schuf einen pflanzlichen Ort aus Pilzbiotechnologien und widmet sich damit dem Thema begrenzter Ressourcen. Die Besucher*innen der Arbeit „Boob Hills Burrows“ von Laure Prouvost werden unter einer Brusthügellandschaft dazu animiert, sich mit der eigenen Geburt und Endlichkeit auseinanderzusetzen.

Ergänzt wird die Ausstellungsreihe durch ein vielseitiges Programm: Neben Führungen und Workshops – auch für Kinder und Schulklassen – finden regelmäßig die „tinyMONDAYS“ statt. Die Veranstaltungsreihe, zu der Vortragende aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft eingeladen werden, soll den generationsübergreifenden Dialog sowie interdisziplinären Austausch fördern. Hinzu kommen kostenfreie Formate wie die Podcastreihe „tinyTALKS“ mit Museums- Gesprächspartner*innen, das „tinyQUIZ“ für Kinder und alle, die Lust auf eine Schnitzeljagd über das Gelände haben, sowie die Telegram-Gruppe „tinyBEOFFICIAL“ (t.me/tinybeofficial).

Eröffnungen:

Metzlerpark Frankfurt: 25. Juni 2021, 17 Uhr
Hessisches Landesmuseum Darmstadt: 27. Juni 2021, 12 Uhr
Kranzplatz am Kochbrunnen Wiesbaden: 30. Juni 2021, 13 Uhr

Die bewohnbaren Skulpturen können hier gebucht werden:
www.eventim.de

Weitere Informationen zum Programm gibt es hier:
www.tinybe.org


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Thomas Schütte: Spartà Hut, 2021, Foto: Martin Rendel, Standort: Frankfurt a.M., Metzlerpark.

Thomas Schütte: Spartà Hut, 2021, Foto: Martin Rendel, Standort: Frankfurt a.M., Metzlerpark.

Laure Prouvost: Boob Hills Burrows (Ausschnitt, in Konstruktion), 2021, Foto: Martin Rendel, Standort: Frankfurt a.M., Metzlerpark.

Laure Prouvost: Boob Hills Burrows (Ausschnitt, in Konstruktion), 2021, Foto: Martin Rendel, Standort: Frankfurt a.M., Metzlerpark.

MY-CO-X: MY-CO-SPACE, 2021, Visualisierung: Sven Pfeiffer, Standort: Frankfurt a.M., Metzlerpark.

MY-CO-X: MY-CO-SPACE, 2021, Visualisierung: Sven Pfeiffer, Standort: Frankfurt a.M., Metzlerpark.

Bildergalerie ansehen: 11 Bilder

Alle Meldungen

<

25.06.2021

Antike Radikal

Ausstellung zu Heinz Bienefeld in Frankfurt am Main

24.06.2021

Auf den Kopf gestellt

Werkstätten in Osaka von Kosuke Bando und nanometer

>
Baunetz Architekten
hirner & riehl architekten
BauNetz Wissen
Einfach beheizt
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
BauNetz Maps
Architektur entdecken
vgwort
34577980