RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Berlin_8389402.html

23.10.2023

25 Jahre GRAFT

Ausstellung in Berlin


Vor 25 Jahren gründeten Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit das Architekturbüro GRAFT in Los Angeles. Durch individuelle Formen und soziales Engagement erlangten die Architekt*innen internationale Bekanntheit. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen rund 100 Mitarbeitende an Standorten in Berlin, München, Los Angeles, Shanghai und Seoul.

Anlässlich des Jubiläums widmet das Aedes Architekturforum GRAFT ab Freitag, 27. Oktober 2023 die Ausstellung „Taste Is the Lack of Appetite“. Zur Eröffnung sprechen neben den GRAFT-Partnern auch die Mitgründerin von Aedes Kristin Feireiss, der Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Michael Biel und die Architektin Jette Cathrin Hopp.

In der Ausstellung haben Interessierte die Möglichkeit, ausgewählte realisierte und im Bau befindliche Projekte des Büros anhand von großformatigen Modellen kennenzulernen. Dazu zählt beispielsweise der Solarkiosk, ein Infrastrukturinstrument, das zur Versorgungsgerechtigkeit in Bezug auf Energie und Gesundheit beitragen soll. Mittlerweile konnten 200 Solarkioske in 11 Ländern in Afrika und Asien realisiert werden. Auch das Wohnquartier Charlie Living am Checkpoint Charlie, die zwei Wohnbauten Wave an der Spree oder der Umbau und die Erweiterung der ältesten Jugendherberge Deutschlands in München werden ausgestellt.

Zum Begleitprogramm der Ausstellung gehören zwei Diskussionsveranstaltungen. Am Mittwoch, 15. November 2023 sprechen unter anderem die Architekten Jürgen Mayer H. und Tobias Wallisser mit Partnern von GRAFT über den Begriff der Schönheit im architektonischen Kontext. Unter dem Titel „Architecture in Times of Need“ werden am Freitag, 24. November 2023 der Cradle-to-Cradle-Entwickler Michael Braungart, die Architektin Andrea Hofmann und GRAFT-Partner diskutieren.

Eröffnung:
Freitag, 27. Oktober 2023, 18.30 Uhr
Ausstellung: 28. Oktober bis 5. Dezember 2023
Diskussionsabende: Mittwoch, 15. November und Freitag, 24. November 2023, jeweils 18.30 Uhr
Ort: Aedes Architekturforum, Christinenstr. 18–19, 10119 Berlin

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.


Zum Thema:

aedes-arc.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekt*innen:

GRAFT


Kommentare:
Kommentare (8) lesen / Meldung kommentieren

BRICKS, Revitalisierung des ehemaligen Postfuhramts, Umnutzung für Gewerbe, Wohnen, Bildung und Gastronomie, Berlin

BRICKS, Revitalisierung des ehemaligen Postfuhramts, Umnutzung für Gewerbe, Wohnen, Bildung und Gastronomie, Berlin

Die Partner von GRAFT, v.l.n.r.: Thomas Willemeit, Lars Krückeberg, Sven Fuchs, Wolfram Putz, Georg Schmidthals

Die Partner von GRAFT, v.l.n.r.: Thomas Willemeit, Lars Krückeberg, Sven Fuchs, Wolfram Putz, Georg Schmidthals

Solarkiosk, Netzunabhängige und saubere Energieversorgung für ländliche Regionen in Afrika und weltweit

Solarkiosk, Netzunabhängige und saubere Energieversorgung für ländliche Regionen in Afrika und weltweit

1. Preis im Wettbewerb für die Umnutzung der Bakhmetevsky Busgarage zum Jüdischen Museum, Moskau

1. Preis im Wettbewerb für die Umnutzung der Bakhmetevsky Busgarage zum Jüdischen Museum, Moskau

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

23.10.2023

Gedenkstätte für das Rote Kreuz

Cazu Zegers und Robin Winogrond planen in Genf

20.10.2023

Flexibility-Flex

Kulturzentrum von OMA in Manchester

>
baunetz interior|design
Zirkuläres Wellnesshotel
BauNetz Wissen
Nachhaltig lernen
Baunetz Architekt*innen
raumwerk.architekten
baunetz CAMPUS
Alumni-Podcast
Stellenmarkt
Neue Perspektive?