RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_im_DAZ_in_Berlin_7487552.html

16.03.2021

Sorge um den Bestand

Ausstellung im DAZ in Berlin


In Anbetracht der Klimakrise und immer knapper werdenden Ressourcen kommt dem Erhalt und der Sanierung von Bestandsbauten eine immer größere Bedeutung zu. Einen leichtfertigen Abriss von Gebäuden sollten Planer*innen weitestgehend vermeiden, appelliert der BDA und stößt damit in eine hochaktuelle Debatte. Vielmehr solle der Wert von Bestandsgebäuden erkannt werden, um mögliche Konzepte zum Um- und Weiterbauten zu entwickeln. So könnten beispielsweise neue Wohn- und Arbeitsformen in alten Gebäuden entstehen.  

Die von Olaf Bahner, Matthias Böttger und Laura Holzberg kuratierte Ausstellung „Sorge um den Bestand“ des BDA im Deutschen Architektur Zentrum DAZ in Berlin nimmt Bezug auf diese Thematik. Präsentiert werden zehn Strategien von Architekt*innen und Urbanist*innen, die für „ein Weiterdenken und achtsames Reparieren von Lebensräumen und Wohnkulturen“ plädieren. Die verschiedenen Ansätze reichen von kollektiven Planungsentwicklungen über das Nutzen unbeliebter Bauflächen wie beispielsweise im Gewerbegebiet bis hin zur Integration der Digitalisierung in die Infrastruktur. Berücksichtigt wird auch, dass der Neubau von heute der Bestand von morgen ist und dementsprechend eine ökologische Verantwortung trägt.

Ursprünglich bereits für Dezember geplant, kann die Ausstellung ab dem morgigen Mittwoch, 17. März, besichtigt werden. Der Eintritt ist frei, nötig aber ist die Buchung eines Zeitfenster-Tickets auf der Webseite des DAZ. Hier ist als Vorgeschmack auf die Ausstellung auch ein 24-minütiges Video der drei Kurator*innen abrufbar. Außerdem bereits im Handel erhältlich: die Begleitpublikation „Sorge um den Bestand“.

Ausstellung: Ab 17. März 2021, Mi - So jeweils 15 - 20 Uhr
Ort: Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, 10179 Berlin


Zum Thema:

www.daz.de

Sorge um den Bestand. Zehn Strategien für die Architektur
Olaf Bahner / Matthias Böttger / Laura Holzberg (Hg.) für den Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA
17 × 24 cm, 208 Seiten, ISBN 978-3-86859-659-5, 28.00€
Erschienen im Jovis-Verlag


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Strategie I „Aufbruch ins Bestehende“ von Katja Fischer und Jan Kampshoff

Strategie I „Aufbruch ins Bestehende“ von Katja Fischer und Jan Kampshoff

Strategie II „Vom Wert der Permanenz“ von Simon Jüttner

Strategie II „Vom Wert der Permanenz“ von Simon Jüttner

Strategie III „Schön, dass ihr da seid!“ von Andreas Krauth, Urs Kumberger, Verena Schmidt

Strategie III „Schön, dass ihr da seid!“ von Andreas Krauth, Urs Kumberger, Verena Schmidt

Strategie IV „Bestand ist Handlung“ von Tabea Michaelis, Ben Pohl

Strategie IV „Bestand ist Handlung“ von Tabea Michaelis, Ben Pohl

Bildergalerie ansehen: 10 Bilder

Alle Meldungen

<

16.03.2021

Lager, Eventhalle, Büro

AllesWirdGut bauen Gösserhalle in Wien um

15.03.2021

Lochfassade mit Hohlräumen

Firmensitz in Teheran von Hooba Design

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
21919007