RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_im_Architekturzentrum_Wien_7022853.html

11.10.2019

Kalter Krieg und Architektur

Ausstellung im Architekturzentrum Wien


Am Mittwoch, 16. Oktober 2019 eröffnet im Architekturzentrum Wien (Az W) die Ausstellung „Kalter Krieg und Architektur. Beiträge zur Demokratisierung Österreichs nach 1945“. Sie beleuchtet, so ist es der Pressemitteilung zu entnehmen, erstmalig das Baugeschehen und seine Akteur*innen im Nachkriegsösterreich und zur Zeit des Kalten Krieges. Während der zehnjährigen Besatzungszeit ab 1945 fand in Österreich der Übergang von einem autoritären Herrschaftssystem zu einer demokratischen Konsumgesellschaft statt; bei der Errichtung einer neuen Gesellschaftsordnung spielte auch die Architektur eine große Rolle.

Die vier Siegermächte etablierten entlang der jeweiligen Weltanschauung eine eigene Kulturpolitik, die sich auch in den vier unterschiedlichen Zonen in Wien widerspiegeln. Entsprechend ist die Ausstellung in vier Bereiche geteilt und beleuchtet die Kulturpolitik und Stadtplanungskonzepte Frankreichs, Großbritanniens, der USA und der Sowjetunion. Die Ausstellung verändere den Blick auf die österreichische und globale Architekturgeschichte, so die Direktorin des Az W, Angelika Fitz. Zu sehen sind Fotografien, Pläne, Filme und Originalzeichnungen, die die Entwicklungen in Wien dokumentieren und kontextualisieren. Viele der Exponate werden in der Ausstellung zum ersten Mal präsentiert.

Eröffnung: Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 17. Oktober 2019 bis 24. Februar 2020

Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Anlässlich der Ausstellung erscheint bei Park Books die gleichnamige Publikation sowie die englische Ausgabe „Cold War and Architecture. Contributions to Austria’s Democratization after 1945.“


Zum Thema:

www.azw.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Erich Boltenstern vor dem Lever Building in der Ausstellung „Moderne Kunst aus USA“, Secession, Wien, 1956

Erich Boltenstern vor dem Lever Building in der Ausstellung „Moderne Kunst aus USA“, Secession, Wien, 1956

Verteilung der Einwohner*innen in den Besatzungszonen Wiens

Verteilung der Einwohner*innen in den Besatzungszonen Wiens

Illustration von Epi Schlüsselberger: Die Vier im Jeep

Illustration von Epi Schlüsselberger: Die Vier im Jeep

Bildergalerie ansehen: 18 Bilder

Alle Meldungen

<

11.10.2019

Drei Quader, drei Gotteshäuser

Adjaye Associates baut abrahamitisches Zentrum in Abu Dhabi

10.10.2019

Medienschätze im Stahlmantel

Cinématèque suisse von EM2N eröffnet

>
BauNetz Wissen
63 Grad Nord
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben
Baunetz Architekten
meck architekten
DEAR Magazin
Formen des Lichts