RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Aufstockung_von_ao-architekten_in_Innsbruck_7807921.html

06.01.2022

Mehr Platz für die Berufsschule

Aufstockung von ao-architekten in Innsbruck


Die Abkürzung HTL steht für Höhere Technische Lehranstalt und bezeichnet eine in Österreich typische berufsbildende Schule. Die 1884 in Innsbruck gegründete HTL Bau & Design verfolgt eine bautechnische und künstlerische Ausbildung mit den Lehrbereichen Hochbau, Tiefbau, Grafikdesign, Objektdesign und Malerei. Dazu beherbergt die Institution eine Bauhandwerkerschule für Maurer und Zimmerer. Die Hochschule selbst haust in einem 1968–74 erbauten Schulkomplex bestehend aus Hauptgebäude und angegliederten Werkstätten. Dieser befindet sich zwischen der Bachlechner- und Trenkwalderstraße in der Nähe des Inn-Nordufers.

Eine notwendig gewordene Erweiterung des Klassen- und Verwaltungstrakts im vierstöckigen Hauptgebäuderiegel lösten ao-architekten (Innsbruck) in Form einer Aufstockung in Holzbauweise, die die Nutzfläche fortan um 1600 Quadratmeter ergänzt. Die Bauherrin BIG-Bundesimmobiliengesellschaft schloss hierfür 2016 einen offenen, einstufigen Architekturwettbewerb ab. Der Eingriff sah letztendlich auch die Teilsanierung des Bestands und eine Umgestaltung des ehemaligen Lehrerparkplatzes zu einem erhöhten Schulplatz vor.

Äußerlich hebt sich das neue Geschoss als transparentes, durchlaufendes Fensterband mit großzügiger und in dunklen Holzlatten verkleideter Dachkrone von der weiß verputzten Fassade des Bestandes ab. Innen zeigt sich die Erweiterung weitläufig, offen und hell mit Holzoberflächen im Deckenbereich, Sichtbeton für die Sanitär- und Erschließungskerne sowie verglasten Wänden zu den Unterrichtsräumen hin. Das Lamellendach mit Oberlichtbändern erhöht den natürlichen Lichteinfall im Mittelbereich. Dieser bietet neben der Erschließung der Klassen- und CAD-Säle auch flexibel zonierbare Aufenthaltsbereiche sowie Raum für Ausstellungen und Veranstaltungen. Ein Luftraum des Bestandsgebäudes schließt im neuen Vollgeschoss mit einer Bodenverglasung ab und wird von einer Sitzgelegenheit gerahmt. Dazu verstärken Glasbrüstungen im Treppenaufgangsbereich oder leichte Vorhänge den offenen Raumeindruck. (sab)

Fotos: David Schreyer


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.01.2022

Wohnen mit holländischem Akzent

Umnutzung in Manchester von Mecanoo

06.01.2022

Las Vegas an der Autobahn

Spielcasino in Venlo von MVSA Architects

>
BauNetz Themenpaket
Sensible Siedlung
BauNetz Wissen
Brutkasten
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
baunetz interior|design
Perfekte Proportionen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
vgwort