RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturpreis_der_pbb-Stiftung_verliehen_2997963.html

12.11.2012

Vorbildliche Gewerbebauten

Architekturpreis der pbb-Stiftung verliehen


Gewerbebauten sind oft keine große Architektur – unbeachtet entstehen sie am Stadtrand. Doch einige dieser Bauten sind durchaus mehr als pragmatische Verpackungen. Das zeigen auch die Preisträger des diesjährigen pbb Architekturpreises für vorbildliche Gewerbebauten. Die Jury hat folgende Prämierungen verliehen:

Preise

  • Ackermann und Partner, München, für ein aerodynamisches Versuchszentrum (Windkanalzentrum) der BMW Group in München
    Das Aerodynamische Versuchszentrum fällt neben seiner schieren Größe durch seine Einheitlichkeit im Megamaßstab auf. Das Prinzip „form follows function“ bietet sich bei dieser großvolumigen Sondernutzung als Gestaltungsprämisse an.

  • JSWD Architekten, Köln, für ein Transferzentrum für Adaptronik des Fraunhofer-Instituts in Darmstadt
    Der mit einer bronzefarbenen Fassade verkleidete Kubus vereint unterschiedliche Arbeitsbereiche in einem komplexen, aber klar strukturiertem Innenleben.


  • Wortmann Architekten, Dülmen-Rorup, für ein Hochregallager der Firma Ernstings-Family in Coesfeld-Lette
    Die perfekte Verbindung zwischen innen und außen mittels Durchlässigkeit in der Fassade stellt das Hochregallager dar.

Auszeichnungen

  • aib Architektur Generalplanung Projektmanagement für das Werkstor West der Ferrero oHG in Stadtallendorf

  • a.ml und partner für ein Bürogebäude mit Tiefgarage in Nürnberg

  • hiendl_schineis architektenpartnerschaft für ein Produktions- und Verwaltungsgebäude der Heinle Energie- und Automationstechnik GmbH in Nördlingen

  • kadawittfeldarchitektur für das Gebäude „adidas Laces“ in Herzogenaurach

  • Lattkearchitekten für das Gebäude „Typografica“ in Friedberg

  • UTArchitects für die Personalunterkunft der Baumkolonne des Bezirks Steglitz-Zehlendorf in Berlin

„Alle drei Gewinner des diesjährigen Architekturpreises haben herausragende Gewerbebauten mit hohem architektonischen und ästhetischen Anspruch geschaffen“, lobte Juryvorsitz Eckhard Gerber. „Sie haben damit neue Orte der Arbeit verwirklicht, mit hoher Arbeitsplatzqualität. Die Einsendungen für den Architekturpreis haben gezeigt, dass sowohl große als auch kleine Gewerbebauten diesem hohen Anspruch gerecht werden können und dass diese auch mit geringem Budget und auf kleinen Grundstücksflächen realisiert werden können.“

Der pbb Architekturpreis für vorbildlichen Gewerbebau wird in diesem Jahr um elften Mal von der pbb Stiftung Deutsche Pfandbriefbank vergeben. Der mit jeweils 5.000 Euro dotierte Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung und des Bundes Deutscher Architekten (BDA).


Zum Thema:

www.pfandbriefbank.com

Das Transferzentrum für Adaptronik in Darmstadt von JSWD Architekten
im Baunetz Wissen Beschläge


Zu den Baunetz Architekten:

Ackermann Architekten
aib
JSWD Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Ackermann und Partner: Windkanalzentrum München

Ackermann und Partner: Windkanalzentrum München

JSWD Architekten: TZA Darmstadt

JSWD Architekten: TZA Darmstadt

Wortmann Architekten: Hochregallager in Coesfeld-Lette

Wortmann Architekten: Hochregallager in Coesfeld-Lette

aib agiplan integrale bauplanung GmbH

aib agiplan integrale bauplanung GmbH

Bildergalerie ansehen: 10 Bilder

Alle Meldungen

<

12.11.2012

Kern und Mantel

Wettbewerb für FH Köln entschieden

12.11.2012

Holzbauten aus Finnland

Ausstellung in Siegen

>
BauNetz Wissen
Bunt baden
Baunetz Architekten
kaell architecte
BauNetzwoche
Neue Heimat
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Passivhaus in den Tropen