RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturfilme_in_Berlin_7436715.html

09.10.2020

Stadt, Träume und Natur

Architekturfilme in Berlin


Zum neunten Mal fand in der letzten Woche in Prag und in anderen Städten in Tschechien und der Slowakei das Architekturfilmfestival „Festival Film a Architektura“ statt. Nun unterstützt das Festival-Team das Tschechische Zentrum in Berlin und bringt zwei Filme in die deutsche Hauptstadt.  Am Montag, 12. Oktober 2020 werden die Filme „City Dreamers“ und „Natura Urbana | The Brachen of Berlin“  gezeigt. Beide Filme beschäftigen sich mit Aspekten der jüngeren Architektur und Stadtgeschichte.

Der erste Film portraitiert unter der Regie von Joseph Hillel vier bedeutende Architektinnen des 20. Jahrhunderts und ihre innovative Sicht auf Architektur und Stadt. Die Einblicke in die Geschichten der Gründerin des Canadian Centre for Architecture, Phyllis Lambert, der postmodernen Architektin, Denise Scott Brown, der Landschaftsarchitektin Cornelia Hahn Oberlander sowie der Planerin für die Expo 67 in Montreal, Blanche Lemco van Ginkel bieten inspirierende Einblicke in den Geist der Zeit.

Mit „Natura Urbana | The Brachen of Berlin“ greifen Regisseur Matthew Gandy und Produzentin Sandra Jasper die unbenutzen städtischen Flächen Berlins auf. Hier entstehen zufällige Laboratorien der Stadtbotanik und urbane Rückzugsorte für die Bevölkerung. Anhand der vielfältigen Pflanzen erzählt der Film die Geschichte Berlins von der Nachkriegszeit bis heute.

Zum Anfang der Vorstellung wird die Festivalkuratorin Martina Freitagová in den Filmabend einleiten. Im Anschluss der Filme sind Videokonferenzen mit den Regisseuren geplant. Aufgrund der Hygienevorstellung wird dringend um eine Anmeldung gebeten.

Filmvorstellung:
Montag 12. Oktober 2020, 18 Uhr und 20 Uhr
Ort: Tschechisches Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin


Zum Thema:

Anmeldung „City Dreamers“: berlin.czechcentres.cz
Anmeldung „Natura Urbana“: berlin.czechcentres.cz


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Filmstill aus dem Film „City Dreamers“.

Filmstill aus dem Film „City Dreamers“.

Zwei Größen unter sich. Mies van der Rohe und Phyllis Lambert begutachten ein Modell zum Seagram Building 1955. Filmstill aus „City Dreamers“.

Zwei Größen unter sich. Mies van der Rohe und Phyllis Lambert begutachten ein Modell zum Seagram Building 1955. Filmstill aus „City Dreamers“.

Deutschlands größte Stadtbrache: Das Tempelhofer Feld. Ein Zuhause für viele Lebewesen. Filmstill aus „Natura Urbana“.

Deutschlands größte Stadtbrache: Das Tempelhofer Feld. Ein Zuhause für viele Lebewesen. Filmstill aus „Natura Urbana“.

Eine grüne Gentrifizierung: Die chinesische Pflanze Ailanthus Altissima findet sich auch in Berlin wieder und eignet sich den Stadtraum an. Filmstill aus „Natura Urbana“.

Eine grüne Gentrifizierung: Die chinesische Pflanze Ailanthus Altissima findet sich auch in Berlin wieder und eignet sich den Stadtraum an. Filmstill aus „Natura Urbana“.

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

09.10.2020

Folgen der Pandemie

Städelschule setzt Architekturklasse aus

08.10.2020

Made in Europe

BAUNETZWOCHE#564

>
BauNetz Themenpaket
40 Jahre Shenzhen
BauNetz Wissen
Jona’s Haus
Baunetz Architekten
motorlab
baunetz interior|design
Architektonische Landpartie
Campus Masters
Jetzt abstimmen