RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-13._urbanize_-Festival_in_Wien_8047254.html

04.10.2022

Um die Ecke denken in 15 Minuten

13. urbanize!-Festival in Wien


Zum 13. Mal findet ab heute Abend in Wien das internationale Festival für urbane Erkundungen „urbanize!“ statt. Die Veranstaltungen des Festivals, das bis Sonntag, 9. Oktober 2022 läuft, stehen dieses Jahr unter dem Motto „Around the Corner: Polyzentrale Stadtstrukturen für die ökosoziale Transformation“. Verantwortlich für das 2010 begründete Festival ist die Zeitschrift dérive, die mit dem Projekt eine Plattform schafft, um über den „ökosozialen Umbau unserer Städte mit Diskussionen, Workshops, Stadtspaziergängen, Kunst, Film und Musik“ nachzudenken.

Im Zentrum des Festivals steht die „Stadt der kurzen Wege“. Die Veranstalter schreiben dazu: „Die Zeit scheint reif für eine radikale Transformation in der Stadtentwicklung, und viele europäische Städte machen sich bereits auf den Weg. Das Leitbild der Erreichbarkeit wird in polyzentrischen Ansätzen durch Nähe ersetzt; die Nachbarschaften und Quartiere bilden vernetzte Planungseinheiten und fungieren als Treiber der sozialräumlichen Transformation.“

Auftakt:
Dienstag, 4. Oktober 2022, 19–23 Uhr
Ort: Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

Festival: Dienstag, 4. bis Sonntag, 9. Oktober 2022
Ort: an verschiedenen Orten der Stadt

Alle Veranstaltungen des Festivals sind kostenfrei. Die Auftaktveranstaltung kann online mitverfolgt werden. Ein Teil der Veranstaltungen wird auch gestreamt.


Zum Thema:

urbanize.at


Kommentare:
Meldung kommentieren

Im Kulturzentrum Althangrund kann im Rahmen eines Workshops überlegt werden, wie der öffentliche Raum in Wien verbessert werden kann.

Im Kulturzentrum Althangrund kann im Rahmen eines Workshops überlegt werden, wie der öffentliche Raum in Wien verbessert werden kann.

Das Social Design Studio erforscht zusammen mit Passant*innen das öffentliche Zusammenleben im Stadtteil Penzing und macht urbane Qualitäten sichtbar.

Das Social Design Studio erforscht zusammen mit Passant*innen das öffentliche Zusammenleben im Stadtteil Penzing und macht urbane Qualitäten sichtbar.

Bildergalerie ansehen: 18 Bilder

Alle Meldungen

<

04.10.2022

Filmtipp: Robin Hood Gardens und City Branding

Architecture Film Festival Rotterdam

30.09.2022

Kein Quadrat

Museumserweiterung von Gigon/Guyer und pbr Planungsbüro Rohling in Bottrop

>
baunetz CAMPUS
Bestand aus Punktwolken
BauNetz Wissen
Pilotprojekt
baunetz interior|design
New Work in Peking
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
Baunetz Architekten
ppp architekten + stadtplaner