A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Siza-Ausstellung_in_Hombroich_1634529.html

08.06.2011

Von der Linie zum Raum

Siza-Ausstellung in Hombroich


Gut Ding will Weile haben – der Volksmund weiß Bescheid. 15 Jahre hat die Stiftung Insel Hombroich in Planung und Realisierung des Pavillons nach den Entwürfen von Álvaro Siza Vieira investiert (siehe BauNetz-Meldung vom 22. April 2009 zur Fertigstellung). „Schon in seinen ersten Skizzen ließ Siza erkennen, dass sich sein Bauwerk in ortsspezifischer Weise mit der landschaftlichen Qualität der Raketenstation verbinden wird. Siza zielte auf eine Architektur, die sich sensibel in die klare Kontur der Landschaft einfügt und in diesem Sinn dem Grundsatz ‚Kunst parallel zur Natur‘ der Insel Hombroich in architektonischer Denkart entspricht“, schreibt die Stiftung heute über den Bau.

Seit 2010 ist der Pavillon geöffnet und widmet sich Ausstellungen zur Fotografie und zum Künstler Erwin Heerich. Am Freitag, 17. Juni 2011, wird nun eine Ausstellung über das Werk von Siza selbst eröffnet. Kuratiert von Rudolf Finsterwalder und Wilfried Wang, zeigt die Ausstellung eine „Gegenüberstellung von Zeichnungen und Arbeitsmodellen von Museumsbauten“ und legt dabei das Hauptaugenmerk auf die „intensive zeichnerische Tätigkeit“ Sizas: „Diese nimmt einen entscheidenden Platz in Sizas Arbeitsweise und Werk ein und vermittelt in den eigenen Räumen synergetisch die Konsequenz räumlicher Vorstellungskraft.“

Eröffnung: Freitag, 17. Juni 2011, 18 Uhr
Ausstellung: 18. Juni 2011 bis 4. März 2012
Ort: Siza-Pavillon, Raketenstation Hombroich 6, 41472 Neuss


Zum Thema:

Download der BAUNETZWOCHE#168 „Insel Hombroich“


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

08.06.2011

Architekturführer Pjöngjang

Bücher im BauNetz

08.06.2011

Design Miami

Ausstellung in Basel

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade