A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Deutscher_Architekturpreis_fuer_Chipperfield_1661007.html

30.06.2011

Die Perle in der Krone

Deutscher Architekturpreis für Chipperfield


Erst gestern haben wir ihn als Wettbewerbsgewinner des Architekturpreises Nordrhein-Westfalen 2011 gemeldet. Heute erhalten wir die Pressemitteilung, dass David Chipperfield den mit 30.000 Euro dotierten Deutschen Architekturpreis 2011 für das Neue Museum in Berlin erhält.

Peter Ramsauer, als Bundesbauminister Mitauslober des Preises, führt dazu aus: „Das Neue Museum ist die Perle in der Krone der Museumsinsel. Moderne Architektur, eine Ausstellungskonzeption auf Weltniveau und Denkmalschutz gehen hier eine wunderbare Symbiose ein.“

Der „größte und renommierteste deutsche Architekturpreis“ (Auslober) wird nach einer vierjährigen Pause zum ersten Mal neben der Bundesarchitektenkammer auch vom Bundesbauministerium ausgelobt und vom Bundesamt für Bauwesen betreut. Er ist somit „offizieller Architekturpreis der Bundesregierung“.

Auszeichnungen (je 5.000 Euro) erhalten:

  • Florian Nagler Architekten, München, für das Besucherzentrum KZ-Gedenkstätte Dachau
  • becker architekten, Kempten, für das Iller – Wasserkraftwerk Allgäuer Überlandwerk, Kempten
  • Wandel Hoefer Lorch, Saarbrücken, für die Synagoge in München
  • zanderroth architekten, Berlin, für einen Wohnungsbau in Berlin

Anerkennungen (je 1.000 Euro) gehen an:

  • KARO*architekten, Leipzig, für das Lesezeichen, Magdeburg
  • Fink + Jocher, Architekten und Stadtplaner, für die Schule auf Zeit, München
  • Rapp Architekten, Ulm, für ihr „Stadtregal“ in Ulm
  • Peter Haimerl.Architektur, München, für das Wohnhaus „Cilli“ in Eben
  • Brandlhuber + ERA, Emde, Schneider, Berlin für ihr Wohn– und Geschäftshaus in der Brunnenstraße in Berlin

Die Preisverleihung findet am 13. Oktober 2011 im Albertinum in Dresden statt.


Zum Thema:

Im Baunetz Wissen berichten wir ausführlich über das Neue Museum, das Berliner Wohnhaus von Zanderroth Architekten und das Lesezeichen in Magdeburg sowie über das Wohnhaus Cilli.

Ein Interview mit David Chipperfield finden Sie auch auf Designlines.


Zu den Architektenprofilen:

Staab Architekten GmbH


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

30.06.2011

Serpentine Sackler

Hadid plant Galerie-Erweiterung in London

30.06.2011

Von Langhans bis Mayer H.

Ausstellung des Architekturmuseums Berlin

>
BauNetzwoche
Videomapping
Designlines
Poesie mit Wellblech
BauNetz Wissen
Ergänzte Topografie
Architektenprofile
Idylle pur
Termine
Rundgang 2016