A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Stuttgart_4129905.html

24.11.2014

Ludwig Leo – Ausschnitt

Ausstellung in Stuttgart


Ob High-Tech, postmodernes Spiel oder vielleicht doch Pop-Art: Der rosa-blaue Umlauftank in Berlin (1967–74) ist das bekannteste Werk des eigenwilligen und ungewöhnlichen Architekten Ludwig Leo (1924–2012) – aber nicht das einzige. Die Ausstellung „Ludwig Leo – Ausschnitt“ in Stuttgart lädt ein, Ludwig Leo zu entdecken.

Die Ausstellung ist im Rahmen der laufenden Sanierung des Umlauftanks durch die Wüstenrot-Stiftung entstanden und war 2013 schon in Berlin zu sehen. Sie zeigt fünf Projekte und stellt entscheidende Themen von Leos Architektur vor: verdichtete Raumfolgen, bewegliche Elemente und die Konzeption von Räumen für temporäre Gemeinschaften.

Die Ausstellung wurde kuratiert von BARarchitekten und Gregor Harbusch; zur Eröffnung sprechen:

  • Gregor Harbusch, Kunsthistoriker, Berlin
  • Philip Kurz, Geschäftsführer Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg
  • Dieter Hoffmann-Axthelm, Publizist und Planer, Berlin

Eröffnung: Mittwoch, 3. Dezember 2014, 19 Uhr
Ort: Vortragssaal Neubau 2, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart

Ausstellung: 4. Dezember 2014 bis 25. Januar 2015,
Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So 12-18 Uhr
Ort: Architekturgalerie am Weißenhof, Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart


Zum Thema:

www.weissenhofgalerie.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

24.11.2014

Blech, Beton und ein Sheddach

Krankenhaus in Nordspanien

21.11.2014

Die Panzerhalle von Soesterberg

Nationales Militärmuseum in den Niederlanden fertig

>