A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Berlin_3202337.html

31.05.2013

Out of Control

Ausstellung in Berlin


Einst war der Raum des heutigen Orangelabs am Berliner Ernst-Reuter-Platz selbst Ort eines komplizierten Kontroll- und Organisationssystems: Als „Elektronengehirn hinter Glas“ präsentierte IBM hier stolz sein zentrales Rechenzentrum. Unter dem Titel „Out of Control“ zeigt dort nun das Institute of Media and Design der TU Braunschweig eine Ausstellung, die sich einem vollkommen anderen Organisationsprinzip widmet. Es geht um dezentrale Protestformen „bei denen sich die Demonstrierenden scheinbar spontan zerstreuen und an anderer Stelle erneut sammeln“, die also einem Schwarmprinzip folgen und die so schnell reagieren können und weniger leicht zu überwachen sind.

Kuratiert von Carolin Höfler und Matthias Karch, analysiert die Ausstellung „bedeutende Protestereignisse des 20. Jahrhunderts“ – vom 17. Juni 1953 in Berlin bis zum 28. Januar 2011 in Kairo – und rekonstruiert diese mit Diagrammen, Karten und Strukturmodellen. Daraus erhoffen sich Höfer und Karch Erkenntnisse, wie sich kollektives Handeln durch die Gestaltung des öffentlichen Stadtraums fördern lässt. Neben der Analyse wird dieser Frage auch mit konkreten architektonischen Entwürfen für Berlin und Kairo nachgegangen.

Eröffnung: 6. Juni 2013, 19 Uhr
Ausstellung: 7. bis 29. Juni 2013, Mo-Sa 11-19 Uhr, Eintritt frei
Ort: Orangelab im CB.e-Haus, Ernst-Reuter-Platz 2, 10587 Berlin


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren



Historischer Zustand des heutigen Orangelabs mit IBM-Rechenzentrum

Historischer Zustand des heutigen Orangelabs mit IBM-Rechenzentrum


Alle Meldungen

<

31.05.2013

Fliegende Gärten, rasende Züge

Ideen für New Yorker Penn Station

31.05.2013

Kritisch Spazieren

Stadtrundgänge durch die Hamburger Hafencity

>