A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-AIA_Honor-Awards_in_Washington_verkuendet_29440.html

10.01.2008

Von Loblolly bis Trutec

AIA Honor-Awards in Washington verkündet


Am 7. Januar 2008 wurden die Auszeichnungen im Rahmen der AIA Honor Awards bekannt gegeben. Das AIA American Institute of Architects in Washington kürte Projekte aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur und Städtebau. Aus über 800 Einreichungn wählte die Jury insgesamt 28 Projekte, davon 16 in der Rubrik Architektur unter dem Vorsitz von Peter G. Kuttner (Cambridge Seven Associates), von denen wir fünf hier zeigen:

  • Loblolly House, Taylors Island, Maryland von KieranTimberlake Associates
    Loblolly Pinien und Wiesengras sind die Inspirationsquellen des 167 Quadratmeter großen aufgeständerten Wohnhauses, das in modularer Bauweise innerhalb von sechs Wochen errichtet wurde. Die Architekten sind auch Gewinner des 2008 AIA Architecture Firm Award.

  • Olympic Sculpture Park, Seattle, Washington, von Weiss/Manfredi Architecture/Landscape/Urbanism
    Das Projekt liegt in einer der letzten Uferbrachen Seattles und wird von Schienen und Straßen durchschnitten. Mittels einer Z-förmigen grünen Plattform werden hier drei von einander getrennte Orte miteinander verbunden. Gleichzeitig entsteht eine Aussichtsebene, von der aus man auf die Stadt und den Elliot Bay blicken kann.

  • Shaw Center for the Arts, Baton Rouge, Louisiana von Schwartz/Silver Architects
    Das Shaw Center kombiniert ein Kunstmuseum und ein Theaterzentrum zu einem Einzelbauwerk, das über das historische „Auto Hotel“ auskragt. Die Glas-Aluminium-Fassade ist besonders wind- und wetterdicht: Sie widerstand sogar den Hurrikanen Karina und Rita, die das Gebäude im vergangenen Jahr kurz nach seiner Eröffnung heimsuchten.

  • Nelson-Atkins Museum of Art, Kansas City, Missouri von Steven Holl Architects

  • Trutec Building, Seoul, Korea, von Barkow Leibinger Architects (Berlin)


Zum Thema:

...und die vollständige Liste der ausgezeichneten Bauten gibt es unter: www.aia.org


Zu den Architektenprofilen:

Barkow Leibinger


Kommentare:
Meldung kommentieren

Loblolly House

Loblolly House

Shaw Center for the Arts

Shaw Center for the Arts

Olympic Sculpture Park

Olympic Sculpture Park

Trutec, Seoul

Trutec, Seoul


Alle Meldungen

<

10.01.2008

Letzte Ausfahrt: Az West

Architekturzentrum Wien schließt seine Dependance

09.01.2008

Lebendige Borke

Perrault erhält Auftrag in Osaka

>
BAUNETZ WISSEN BETON
Betonaugen im Berg
Architektenprofile
Moderne Scheune
BauNetzwoche
Béton Rouge
BAUNETZ WISSEN GLAS
Forschen hinter Glas