Die Oper wurde 1956 nach Plänen von Paul Bonatz, Julius Schulte-Frohlinde und Ernst Huhn neu errichtet. Denkmalschützer kritisieren, dass dem Haus über Jahre die notwendigen Investitionen vorenthalten wurden.

Bild 2/12

Die Oper wurde 1956 nach Plänen von Paul Bonatz, Julius Schulte-Frohlinde und Ernst Huhn neu errichtet. Denkmalschützer kritisieren, dass dem Haus über Jahre die notwendigen Investitionen vorenthalten wurden.

Bild: © Bundesarchiv, Egon Steiner / CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons

34436729