A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Haering-Auszeichnung_des_BDA_Stuttgart_verliehen_3976921.html

21.07.2014

19 von 122

Häring-Auszeichnung des BDA Stuttgart verliehen


Im nächsten Jahr wird er wieder verliehen: der „Große Hugo“.  Mit dem Hugo-Häring-Landespreis zeichnet der BDA Baden-Württemberg seit 1969 Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk aus. In diesem Jahr werden in dem zweistufigen Verfahren die Preise innerhalb der 15 baden-württembergischen BDA-Kreisgruppen entschieden. In der Region Stuttgart/Mittlerer Neckar hat der BDA für die aktuelle Runde jetzt 19 von 122 neue Bauwerke mit einer Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 prämiert.

Vergangenen Freitagabend wurden die Gewinner auf der offiziellen Preisverleihung bekannt gegeben. Die Fachjury unter Vorsitz von Rebecca Chestnutt (Chestnutt Niess Architekten, Berlin) zeichnete 19 Bauten aus – darunter 13, die von Stuttgarter Architekten stammen: 


Für die „Anlage für afrikanische Menschenaffen im Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma“ wurden Hascher Jehle Architektur zusätzlich mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, der in  Kooperation mit der Stuttgarter Zeitung vergeben wurde.

Alle 122 Projekte sind bis zum 16. September im Treffpunkt Rotebühlplatz (VHS Stuttgart) ausgestellt.


Zum Thema:

www.bda-bawue.de

Das Ministeriumsgebäude von Staab, das Präzisionslabor von Hammeskrause, die Stuttgarter Stadtbibliothek und das ZVE von UN Studio im Baunetz Wissen


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

WZ2 von Bernd Zimmermann

WZ2 von Bernd Zimmermann

WZ2 von Bernd Zimmermann

WZ2 von Bernd Zimmermann

Haus B19 von (se)arch

Haus B19 von (se)arch

Haus B19 von (se)arch

Haus B19 von (se)arch

Bildergalerie ansehen: 37 Bilder

Alle Meldungen

<

21.07.2014

Kunst statt Baden

Shortlist für Goldsmiths Gallery in London

21.07.2014

Bio in China

Informationszentrum von Vector Architects

>