A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Diskussion_in_Berlin_zur_Schrumpfung_1034811.html

14.04.2010

Weniger ist mehr

Diskussion in Berlin zur Schrumpfung


Nicht nur in Sachsen-Anhalt beschäftigt man sich im Jahr 2010 mit den drastischen Schrumpfungprozessen in ostdeutschen Städten (siehe BauNetz-Meldung vom 30.März 2010 zur IBA Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010). Auch der Initiativverbund Ostdeutschlandforschung und das Shrinking Cities-Projekt erforschen seit geraumer Zeit die rückläufige demographische Entwicklung speziell in Deutschlands Osten.

Beide Initiativen laden gemeinsam am 19. April 2010 in Berlin zu einer Diskussionsrunde mit Philipp Oswalt von Schrumpfende Städte und Raj Kollmorgen von der Ostdeutschlandforschung ein. Unter dem Titel „Weniger ist mehr. Experimenteller Stadtumbau in Ostdeutschland“ sollen Strategien debattiert werden, die der Städtebau entwickeln muss, um dem Phänomen der schrumpfenden Städte zu entgegnen. Auch „massive Deindustrialisierung, individualisierte Lebensformen und durch neue Technologien veränderte Produktionslandschaften“ werden Thema der Veranstaltung sein.

Termin: 19. April 2010, 18.30 Uhr
Ort: Oxymoron, Rosenthaler Straße 40/41, in den Hackeschen Höfen, 10178 Berlin


Zum Thema:

www.iba-stadtumbau.de
www.shrinkingcities.com
www.ostdeutschlandforschung.net


Kommentare:
Meldung kommentieren



„Blick über das Mansfelder Land

„Blick über das Mansfelder Land", Halle


Alle Meldungen

<

14.04.2010

Holi-City #2

Yona Friedman in Berlin

14.04.2010

Stadtarchitektur

Vorträge in Berlin und Potsdam

>