https://www.baunetz.de/wettbewerbe/_Bundeswettbewerb_HolzbauPlus_2022-2023_7926960.html

Bundeswettbewerb HolzbauPlus 2022/2023

Einsendeschluss 28.10.2022
Gebäudetyp Gebäudetyp-Unabhängig
Art Preise und Awards
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Wettbewerbstyp Architekturpreis
Zulassungsbereich bundesweit
Auslober Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Berlin
Betreuung/Koordination Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Gülzow-Prüzen
Teilnehmer private, öffentliche und gewerbliche Bauherrschaft zusammen mit Planungsbüros bzw. Holzbaubetrieben
Preise Preissumme: 50.000 EUR
Unterlagen www.holzbauplus-wettbewerb.info
Wettbewerbsleistungen Oberstes Ziel des Bundeswettbewerbs HolzbauPlus 2022/23 ist es, das klimafreundliche Bauen zu fördern und die nachhaltige Baukultur zu würdigen. Mit dem Ausloben des Wettbewerbs lenkt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die öffentliche Aufmerksamkeit auf mit ganzheitlicher Materialwahl errichtete und nachhaltig funktionelle Gebäude. Die eingereichten Bauprojekte sollen exemplarisch für neue Ideen zur Nachnutzung vorhandener Gebäudestrukturen stehen und deutliche Anreize geben für eine innovative Architektur mit Holz und weiteren nachwachsenden Baustoffen, ausgestattet mit zukunftstauglichen Nutzungs- und Energiekonzepten.
Termine Einsendeschluss: 28.10.2022


Städte

Prag3 AuslobungenBarcelona3 AuslobungenDüsseldorf2 AuslobungenItzehoe2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.