https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Tunnel_Starnberg_-Gestaltung_der_Tunnelportale_des_Betriebsgebaeudes_der_Notausstiege_und_des_Lueftungskamins-_7602748.html

Tunnel Starnberg „Gestaltung der Tunnelportale, des Betriebsgebäudes, der Notausstiege und des Lüftungskamins“

Bewerbungsschluss 31.05.2021
Gebäudetyp Konstruktion
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort des Wettbewerbs Weilheim
Wettbewerbstyp nichtoffener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb
Zulassungsbereich EWR
Auslober Freistaat Bayern, vertreten durch das Staatliche Bauamt Weilheim
Teilnehmer Architekt*innen in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt*innen, Stadtplaner*innen und Bauingenieur*innen
Preise Wettbewerbssumme: 81.000 EUR
Unterlagen www.oberprillerarchitekten.de
Wettbewerbsleistungen Im Zuge des Ausbaus der Bundestraße B2 im Bereich Starnberg, die in Fortführung der A 952 die Stadt München mit den Zentren Starnberg, Weilheim, Murnau und Garmisch-Partenkirchen verbindet, soll durch den Bau eines Tunnels die stark belastete Bundesstraße im Ortsbereich von Starnberg vom Durchgangsverkehr entlastet werden.
Gegenstand des Wettbewerbes ist die architektonische Gestaltung der beiden Portalbereiche, des Betriebsgebäudes sowie des Lüftungskamins des Starnberger Tunnels und eines exemplarischen Notausstieges (Notausgang 6). Ziel des Wettbewerbes ist es, die Gestaltung dieser Bauwerke als sichtbare Komponenten des Tunnels in einer einheitlichen gestalterischen Sprache unter Berücksichtigung der vorhandenen Bebauung und des Stadtbildes von Starnberg vorzunehmen und somit den Eingriff in die städtebauliche bzw. landschaftliche Situation zu minimieren. Der Lüftungskamin am Schlossberg ist unter Berücksichtigung der vorhandenen Bebauung in Form des denkmalgeschützten Ensembles Schloss, Schlossbrücke und Pfarrkirche zu gestalten.
Termine Bewerbung bis: 31.05.2021 (12 Uhr)

Städte

Wien5 AuslobungenStuttgart3 AuslobungenLangenthal (Schweiz)3 AuslobungenHamburg3 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.