https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Rammed_Earth_Pavilion_7991124.html

Rammed Earth Pavilion

Anmeldeschluss 05.01.2023
Gebäudetyp Konstruktion
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp offener Wettbewerb
Wettbewerbstyp offener Ideenwettbewerb
Zulassungsbereich interntional
Auslober Buildner Architecture Competitions, Andorra
Teilnehmer Planer:innen und Studierende der Fachrichtung(en): Architektur, Design, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur u.v.a.
Preise Wettbewerbssumme: 7000 EUR
Unterlagen architecturecompetitions.com/rammedearthpavilion 
Teilnahmegebühr: 85 - 115 EUR
Wettbewerbssprache(n): Englisch
Wettbewerbsleistungen Der Stampflehm-Pavillon-Wettbewerb ist Teil einer Reihe, die die Vorteile verschiedener Baumaterialien untersucht. Gebäude aus Stampflehm sind auf fast allen Kontinenten der Erde zu finden. Stampflehm gilt als grüne Alternative zu Beton, wird häufig beim Bau von Ökohäusern verwendet und erfreut sich bei umweltbewussten Architekten immer größerer Beliebtheit. Die Aufgabe der Teilnehmer besteht darin, einen Pavillon zu entwerfen, der aus Stampflehm an einem Ort ihrer Wahl errichtet werden soll.
Termine Anmeldung bis: 05.01.2023;
Abgabe: 03.02.2023


Städte

Wien2 AuslobungenHeidelberg2 AuslobungenBologna (Italien)2 AuslobungenInnsbruck (Österreich)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.