https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Neugestaltung_Brunnenwasen_und_Schlossplatz_8245057.html

Neugestaltung Brunnenwasen und Schlossplatz

Abgabe 25.08.2023
Gebäudetyp Plätze und Parks
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort des Wettbewerbs Wellendingen
Wettbewerbstyp nichtoffener Realisierungswettbewerb mit Ideenteil
Zulassungsbereich EWR
Auslober Gemeinde Wellendingen
Betreuung/Koordination die STEG Stadtentwicklung GmbH, Stuttgart
Teilnehmer Planende der Fachrichtung(en): Landschaftsarchitektur

Preise Wettbewerbssumme: 42.000 EUR
Unterlagen www.subreport.de 

Wettbewerbsleistungen Die Gemeinde Wellendingen plant die Neugestaltung des Brunnenwasens und des Schlossplatzes. Gegenstand des Verfahrens ist eine Freiraumplanung für die zwei unabhängigen Flächen (Brunnenwasen und Schlossplatz) in der Gemeinde Wellendingen. Das Verfahren gliedert sich in einen Ideen- und einen Realisierungsteil. Der Realisierungsteil umfasst die beiden Freiflächen mit insgesamt ca. 0,58‬ ha (Schlossplatz: ca. 0,28 ha, Brunnenwasen: ca. 0,3 ha). Im Osten des Brunnenwasens schließt sich ein Ideenteil an, der einen Teil der Straße „Winkel“ und den Recyclingplatz umfasst. Der Ideenteil soll im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Brunnenwasens betrachtet werden. Der Brunnenwasen ist eine freie Fläche im Zuge der Erschließungsstraßen Neufraer Straße und Winkel. Die rund 3.000 qm große Fläche war ursprüng-lich für eine Wohnbebauung vorgesehen und soll auf Wunsch der Bevölkerung als Freifläche für Jung und Alt nutzbar gemacht und gestaltet werden. Der Schlossplatz bezeichnet die rund 2.800 qm umfassende Freiflächen rund um das Rathaus (oberes Schloss), die vorn zur Hauptstraße hin als Parkplatz genutzt wird und im hinteren Bereich eine Wiese ist, an die sich der Friedhof anschließt.
Termine Abgabe: 25.08.2023 (14 Uhr)

Städte

Stuttgart2 AuslobungenGraz (Österreich)2 AuslobungenBologna (Italien)2 AuslobungenLeipzig2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.