https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Lebensader_Lux_7251546.html

Lebensader Lux

Bewerbungsschluss 15.06.2020
Gebäudetyp Verkehrsbauten
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort des Wettbewerbs Hürth
Zulassungsbereich EWR
Auslober Stadt Hürth
Teilnehmer Verkehrsplaner*innen, Landschaftsarchitekt*innen oder Stadtplaner*innen
Preise Wettbewerbssumme: 70.000 EUR
Unterlagen www.dtvp.de
Wettbewerbsleistungen Die 2020 in Betrieb gehende Ortsumgehungstraße B 265n wird die Luxemburger Straße von einem großen Teil des Durchgangsverkehrs (insbesondere auch des Lkw-Durchgangsverkehrs) entlasten. Die Ortsdurchfahrt wird von einer Bundesstraße zu einer Stadtstraße zurückgestuft. Die Fußgänger- und Fahrradwege sind uneinheitlich gestaltet und weisen Substanzmängel auf. In diesem Bereich befinden sich sehr umfangreiche und wichtige Leitungsbestände (Hauptversorgungsachsen) unterschiedlicher Versorgungsträger. Diese werden im Rahmen der Freiflächenneugestaltung erneuert bzw. verlegt. Die Teilnehmer haben hierfür den ausreichenden Platz vorzuhalten. Im engeren Teil des Wettbewerbsgebiets werden realisierbare Vorschläge zum Umbau des Stadtgebietes gewünscht. Dieser Realisierungsteil umfasst den Straßenraum der Luxemburger Straße zwischen Bonnstraße im Süden und Hans-Böckler-Straße im Norden. Für den weiteren Teil des Umbaugebiets werden städtebauliche Ideen erwartet. Der Ideenteil umfasst einen 200 m breiten Korridor beidseitig der Luxemburger Straße von der Feuerwache im Süden bis zum Bahnübergang Höhe Bauhaus im Norden.
Termine Bewerbung bis: 15.06.2020 (12 Uhr)

Städte

Wien4 AuslobungenPorto3 AuslobungenHelsinki3 AuslobungenZürich4 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.