https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Kunst_am_Bau_Modulare_Kita-Bauten_fuer_Berlin_MOKIB__8135226.html

Kunst am Bau Modulare Kita-Bauten für Berlin (MOKIB)

Abgabe 20.02.2023
Gebäudetyp Schulen und Kindergärten
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp offener Wettbewerb
Ort des Wettbewerbs Berlin
Wettbewerbstyp offener Kunstwettbewerb (zweiphasig)
Zulassungsbereich EWR
Auslober Land Berlin vertreten durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Teilnehmer Bildende Künstler:innen
Preise Realisierungssumme (Künstler:innenhonorare, Material- und Herstellungskosten): 48.928 EUR
Unterlagen www.berlin.de/kunst-im-stadtraum-und-kunst-am-bau
Wettbewerbsleistungen Mit den Modularen Kita-Bauten für Berlin (MOKIB) entstanden und entstehen seit 2019 an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet Berlins neue Kindertagesstätten. Sie schaffen bis 2023 insgesamt bis zu 1.224 neue Kitaplätze im Land Berlin. Gegenstand des Kunstwettbewerbs sind Entwurf und Ausführung von bis zu sieben Kunstwerken. Zur Form der Kunst am Bau gibt es seitens des Auslobers keine inhaltlichen und formalen Vorgaben sofern die Nutzung des jeweiligen Wettbewerbs-bereichs nicht eingeschränkt wird und die Urheberrechte der Architektinnen und Architekten beachtet werden. Ausgenommen sind der Einsatz von Wasser und Video. Kunststandorte sind bei jeder Kita sowohl im Innen- als auch im Außenraum gegeben. Die Gestaltung mehrerer Kita-Standorte durch nur einen Entwurf ist nicht vorgesehen. Die Teilnehmenden können für nur einen Kita-Standort einen Entwurf einreichen. Es ist erlaubt, innerhalb einer Kita kunststandort-übergreifend zu arbeiten.
Termine Abgabe bis: 20.02.2023 

Städte

Wien3 AuslobungenBerlin3 AuslobungenWinterthur (Schweiz)2 AuslobungenSt. Pölten (Österreich)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.