https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Haus_fuer_Bildung_und_Familie_am_Ostbahnhof_7512466.html

Haus für Bildung und Familie am Ostbahnhof

Bewerbungsschluss 16.02.2021
Gebäudetyp Schulen und Kindergärten
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort des Wettbewerbs Berlin
Wettbewerbstyp nichtoffener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb
Zulassungsbereich EWR
Auslober Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Abt. Bauen, Planen und Facility Management (BauPlanFM) Straßen- und Grünflächenamt und Serviceeinheit Facility Management, Fachbereich Hochbauservice
Teilnehmer Bewerbergemeinschaften aus Architekt*innen, Ingenieur*innen für Technische Ausrüstung und Landschaftsarchitekt*innen
Preise Wettbewerbssumme: 47.000 EUR
Unterlagen www.wettbewerbe-aktuell.de
Wettbewerbsleistungen Auf einer Teilfläche einer öffentlichen Grünanlage an der Müncheberger Straße nördlich des Berliner Ostbahnhofes im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg soll ein gemeinsames Haus für Bildung und Familie entstehen. Der Neubau soll für ein Familienzentrum und eine Erziehungs- und Familienberatung beherbergen. Weiterhin sollen Räume für die Volkshochschule und gemeinsame Nutzungen mit Synergien entworfen werden. Mit dem neuen Infrastrukturstandort im Planungsraum Andreasviertel sollen neue Angebote geschaffen und die sozialräumliche Öffnung und Vernetzung des Quartiers gestärkt werden.
Termine Bewerbung bis: 16.02.2021 (12 Uhr)

Städte

Berlin5 AuslobungenPrag3 AuslobungenStuttgart3 AuslobungenGraz2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.