https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Hans-Hollein_Projektstipendium_2022_7961494.html

Hans-Hollein Projektstipendium 2022

Bewerbungsschluss 15.07.2022
Gebäudetyp Gebäudetyp-Unabhängig
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Ort des Wettbewerbs Wien
Wettbewerbstyp Stipendium
Zulassungsbereich Österreich
Auslober Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Wien
Teilnehmer Architektinnen und Architekten bzw. Designer:innen, die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen oder ihren ständigen Wohnsitz in Österreich haben (Meldezettel)
Preise Stipendium: 8400 EUR
Unterlagen www.bmkoes.gv.at/kunst-und-kultur-ausschreibungen/Hans-Hollein-Projektstipendium.html
Wettbewerbsleistungen Die Hans-Hollein-Projektstipendien im Bereich Architektur und Design sind zu Ehren des verdienstvollen österreichischen Architekten eingerichtet worden und werden jüngeren Architektinnen und Architekten bzw. Designer:innen zuerkannt, deren Werk sich durch einen besonderen Grad an Originalität und eine außergewöhnlich innovative Komponente auszeichnet. Ziel ist die Ermöglichung künstlerischer, konzeptueller, theoretischer, forschungsorientierter Auseinandersetzungen im Sinne Hans Holleins bzw. in Bezug auf das Werk Hans Holleins. Einzureichen ist ein Projekt mit experimenteller Ausrichtung bzw. innovativem Charakter, dem breiteres Interesse zugeordnet werden kann. Die Durchführung von Vorstudien bzw. der Recherche bei oder in Kooperation mit Institutionen im internationalen Kontext sind erwünscht. Eine Auseinandersetzung mit den UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) ist erwünscht.
Termine Bewerbung bis: 15.07.2022


Städte

Wien4 AuslobungenGraz (Österreich)2 AuslobungenTallinn (Estland)2 AuslobungenKortrijk (Belgien)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.