https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Gaerten_des_Jahres_2022_7631216.html

Gärten des Jahres 2022

Einsendeschluss 02.07.2021
Gebäudetyp Plätze und Parks
Art Preise und Awards
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Wettbewerbstyp Landschaftsarchitekturpreis
Zulassungsbereich Deutschland, Österreich, Schweiz
Auslober Callwey Verlag, München
Teilnehmer Landschaftsarchitekt*innen, Garten- und Landschaftsbauer*innen
Preise Preissumme: 5000 EUR
Unterlagen www.callwey.de 
Teilnahmegebühr: 190 EUR
Wettbewerbsleistungen Auch in diesem Jahr haben Landschaftsarchitekt*innen sowie Garten- und Landschaftsbauer*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder die Chance ihre gelungensten Projekte beim Wettbewerb Gärten des Jahres einzureichen. Gesucht werden die 50 besten Privatgärten, die im deutschsprachigen Raum realisiert worden sind. Es dürfen mehrere Projekte eingereicht werden.  Bereits zum vierten Mal werden auch die besten Produktlösungen rund um das Thema Gartengestaltung ausgezeichnet. Hiermit möchten wir die Spitzenleistung der Branche küren, welche einen nicht minder wichtigen Beitrag zur Gartenkultur leisten. 2022 wird zum dritten Mal die Gartenfotografie des Jahres ausgezeichnet. Unseren Blick in die meisten Gärten (außer dem eigenen) erhalten wir durch die fantastische Arbeit zahlreicher Gartenfotografinnen und Gartenfotografen. Diese Leistung wollen wir ehren. Im Rahmen der Gärten des Jahres 2022 wird wieder die beste Gartenfotografie des Jahres ausgezeichnet. Unter den 50 Gärten im Jahrbuch wird von der Jury eine Fotostrecke ausgewählt, welche sich besonders abhebt. Kriterien dabei sind: Perspektive auf den Garten, allgemeiner Eindruck, Bildsprache, gewählte Bildausschnitte, Repräsentation des Gartens.
Termine Einsendeschluss: 02.07.2021


Städte

Prag4 AuslobungenStuttgart2 AuslobungenBerlin6 AuslobungenFrankfurt am Main2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.