https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Europaeischer_Architekturfotografie-Preis_architekturbild_2021_7253952.html

Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2021

Einsendeschluss 06.11.2020
Gebäudetyp Gebäudetyp-Unabhängig
Art Preise und Awards
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Wettbewerbstyp Preis für Architekturfotografie
Zulassungsbereich europaweit
Auslober architekturbild e.V., München
Teilnehmer Fotograf*innen, Architekt*innen, Studierende u.v.a.
Preise Preissumme: 6000 EUR
Unterlagen www.architekturbild-ev.de 
Teilnahmegebühr: 30 - 60 EUR

Wettbewerbsleistungen Stadt und Land, die Wanderbewegungen zwischen Ballungsräumen und ländlichen Gegenden, ihre jeweilige Attraktivität und Eigenständigkeit, aber auch Abhängigkeit und Verschränkung miteinander – das bewegt die Menschen dauerhaft, sei es, dass sie sich freiwillig oder gezwungenermaßen für eines dieser Lebensumfelder entscheiden oder auch zwischen beiden Welten pendeln. Die Schichten zwischen Stadt und Land werden durchlässiger, eine klare Zuordnung wird schwierige. Nun könnte das Thema des EAP 2021 auch umgekehrt »Das Periphere im Urbanen« lauten; den Auslobern erschien es aber interessanter, den subtilen oder auch augenfälligen Auswirkungen der Stadt-Land-Bewegung nachzuspüren. Und was wäre dafür prädestinierter als die Architekturfotografie?!
Termine Einsendeschluss: 06.11.2020


Städte

Wien4 AuslobungenPorto3 AuslobungenHelsinki3 AuslobungenZürich4 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.