https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Entwicklung_des_Schulstandortes_Oberschule_am_Rollberg_Oberschule_mit_Grundschule_7183156.html

Entwicklung des Schulstandortes Oberschule am Rollberg, Oberschule mit Grundschule

Bewerbungsschluss 16.04.2020
Gebäudetyp Schulen und Kindergärten
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort des Wettbewerbs Bernau bei Berlin
Wettbewerbstyp nichtoffener, interdisziplinärer Realisierungswettbewerb
Zulassungsbereich EWR
Auslober Landkreis Barnim
Teilnehmer Architekt*innen, Ingenieur*innen, Landschaftsarchitekt*innen
Preise Wettbewerbssumme: 318.000 EUR
Unterlagen vergabemarktplatz.brandenburg.de
Wettbewerbsleistungen Der Landkreis Barnim übernimmt zum 1.8.2020 die Schulträgerschaft für den Schulstandort „Oberschule am Rollberg“. Es ist beabsichtigt, ab 2020/2021 eine Oberschule mit Grundschule in Form einer s. g. „Cluster“-Schule zu errichten.
Da die vorhandenen Gebäude grundsaniert werden müssen und die Grundrisse nur unzulänglich zu der neuen Schulform passen, ist geplant, die Bestandsgebäude komplett zurück zu bauen. Für die neuen Unterrichts- und Teilungsräume ist möglichst die Flexibilität der Nutzung für zukünftige Anpassungen vorzusehen. Gleichzeitig sollen diese Räume eine Hybrid-Lüftung erhalten. Der weitere technische Standard richtet sich nach den bestehenden, bereits sanierten bzw. neu gebauten, Schulgebäuden des Landkreises Barnim. Die Sportanlagen (Laufbahn, Kleinspielfeld, Basketballanlage) bedürfen einer Grundsanierung. Demzufolge erscheint es wenig sinnvoll diese zu erhalten. Es ist beabsichtigt, die Sportanlagen ebenfalls zurück zu bauen und an anderer Stelle auf dem Schulgelände, in Abhängigkeit von der geplanten Bebauung, wieder neu zu errichten.
Termine Bewerbung bis: 16.04.2020 (14 Uhr)

Städte

Wien4 AuslobungenHamburg3 AuslobungenDüsseldorf3 AuslobungenLinz2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.