A-Z
Mein BauNetz

https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Deutscher_Preis_fuer_Denkmalschutz_2018_5291812.html

Deutscher Preis für Denkmalschutz 2018

Einsendeschluss 31.03.2018
Gebäudetyp Gebäudetyp-Unabhängig
Art Preise und Awards
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Wettbewerbstyp Denkmalschutzpreis
Zulassungsbereich bundesweit
Auslober Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz
Teilnehmer Persönlichkeiten und Personengruppen, die sich für die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes eingesetzt haben; Journalisten
Preise Auszeichnung
Unterlagen www.dnk.de
Wettbewerbsleistungen Der Deutsche Preis für Denkmalschutz wird jährlich vergeben und ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Er wurde 1977 vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz gestiftet, um Persönlichkeiten und Personengruppen auszuzeichnen, die sich in beispielhafter Weise für die Erhaltung unseres baulichen und archäologischen Erbes eingesetzt haben. Er gilt ferner auch für Vertreter von Presse, Hörfunk und Fernsehen, die in herausragenden Beiträgen auf die Probleme des Denkmalschutzes aufmerksam gemacht haben. Der Deutsche Preis für Denkmalschutz wird für 2018 anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres mit der besonderen Beachtung von verdienstvollen Leistungen nachbarschaftlicher europäischer bzw. grenzübergreifender Kooperationen und Initiativen ausgeschrieben.
Termine Vorschläge zur Auszeichnung bis: 31.03.2018


Städte

Zürich3 AuslobungenBarcelona3 AuslobungenBern2 AuslobungenVenedig1 Auslobung


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.