https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Baupreis_Allgaeu_2023_8039170.html

Baupreis Allgäu 2023

Einsendeschluss 28.11.2022
Gebäudetyp Gebäudetyp-Unabhängig
Art Preise und Awards
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Ort des Wettbewerbs Allgäu
Wettbewerbstyp Architekturpreis
Zulassungsbereich Allgäu
Auslober architekturforum allgäu e.V., Kempten
Teilnehmer Bauherrschaft und Architekt:inn:en / Entwurfsverfasser:innen mit Einverständnis der Bauherrschaft
Preise Preissumme: 5000 EUR
Unterlagen www.baupreis-allgaeu.de 
www.architekturforum-allgaeu.de 
Teilnahmegebühr: 100 EUR
Wettbewerbsleistungen Eingereicht werden können im Zulassungsgebiet realisierte Projekte aus den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau, Gewerbebau, öffentliche Bauten, landwirtschaftliche Gebäude, Ingenieurbauwerke, Platz-, Garten- und Landschaftsgestaltungen sowie Innenarchitektur. Zulassungsgebiet ist das gesamte Allgäu mit den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu, Lindau und dem Altlandkreis Wangen sowie den kreisfreien Städten Kaufbeuren, Kempten und Memmingen. Die Projekte dürfen weder vor Beginn des Jahres 2018 fertiggestellt noch bereits zu einem früheren Zeitpunkt beim baupreis allgäu eingereicht worden sein. Maximal fünf Projekte je ArchitektIn / EntwurfsverfasserIn bzw. BauherrIn dürfen eingereicht werden.
Termine Einsendeschluss: 28.11.2022


Städte

Wien4 AuslobungenPrag3 AuslobungenVenedig3 AuslobungenStuttgart2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.