https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Bauliche_Erweiterung_Deutsches_Marinemuseum_Wilhelmshaven_8136564.html

Bauliche Erweiterung Deutsches Marinemuseum Wilhelmshaven

Bewerbungsschluss 21.02.2023
Gebäudetyp Museen und Ausstellungsbauten
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren
Ort des Wettbewerbs Wilhelmshaven
Wettbewerbstyp nichtoffener Realisierungswettbewerb
Zulassungsbereich EWR
Auslober Stiftung Deutsches Marinemuseum, Wilhelmshaven
Betreuung/Koordination compar -strategien für architektur und städtebau, Dortmund
Teilnehmer Planer:innen der Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen
Preise Wettbewerbssumme: 36.600 EUR
Unterlagen www.dtvp.de
Wettbewerbsleistungen Das Museumsangebot wird aktuell im denkmalgeschützten Gebäude, den Außenanlagen und den Schiffen abgebildet. Die Besucherführung ist nicht optimal gelöst und die Fläche für ein zukunftsfähiges Museums- und Ausstellungsangebot ist nicht ausreichend. Um auch in Zukunft die vielfältigen Aufgaben von Museen gemäß den von ICOM und DMB formulierten Standards für Museen wahrnehmen zu können, plant das Museum eine Erweiterung und Neuausrichtung. Diese ist in mehrere Teilprojekte aufgeteilt und umfasst die Sanierung der Uferbefestigungen einschließlich Landgewinnung für einen Erweiterungsbau (sog. Teilprojekt 1), die Neuordnung des Freigeländes und der Anlegesituation für die Museumsschiffe nebst Errichtung eines Erweiterungsbaus zur Flächengewinnung für Sonderausstellungen und Veranstaltungen und Neukonzeption der aus dem Jahr 2010 stammenden Dauerausstellung (sog. Teilprojekt 2), sowie die Errichtung eines Depotneubaus (sog. Teilprojekt 4/ nicht auf dem Museumsgelände).
Termine Bewerbung bis: 21.02.2023 (12 Uhr)


Städte

Wien3 AuslobungenBerlin3 AuslobungenWinterthur (Schweiz)2 AuslobungenSt. Pölten (Österreich)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.