https://www.baunetz.de/wettbewerbe/BDA-SARP-Award_2020_7187691.html

BDA-SARP-Award 2020

Einsendeschluss 27.04.2020
Gebäudetyp Gebäudetyp-Unabhängig
Art Studenten
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Ort des Wettbewerbs Deutschland, Polen
Wettbewerbstyp Architekturförderpreis (zweistufig)
Zulassungsbereich Deutschland, Polen
Auslober Bund Deutscher Architekten BDA, Berlin; Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP, Warschau
Teilnehmer Absolvent*innen deutscher und polnischer Hochschulen mit Abschlussarbeiten des vorangegangenen Studienjahres
Preise Preissumme: 2500 EUR
Unterlagen www.bda-bund.de 

Wettbewerbsleistungen Der bilaterale Förderpreis für Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Architektur an deutschen und polnischen Hochschulen BDA-SARP-AWARD 2020 zeichnet eine Abschlussarbeit (Diplom- oder Masterarbeit) aus, die von beispielhaften, zukunftsweisenden Ideen und einer außergewöhnlichen schöpferischen Begabung des Verfassers zeugt. Die Projekte müssen nicht im thematischen Kontext mit Polen stehen. Der Wettbewerb ist ein zweistufiges Verfahren. In der ersten Stufe wählt die Jury die besten Abschlussarbeiten aus Deutschland und Polen aus. Für die zweite Wettbewerbsstufe werden die Verfasserinnen und Verfasser dieser Arbeiten (maximal 18) vom 4. – 7. Juni 2020 zu einem Workshop und zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen. Fahrt und Aufenthalt in Berlin werden vom BDA finanziert.
Termine Einsendeschluss: 27.04.2020


Städte

Wien4 AuslobungenHamburg3 AuslobungenDüsseldorf3 AuslobungenLinz2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.