https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Areal_Walkeweg_Nord_Basel_-_Wohnueberbauung_Baufelder_C_D_mit_Bauteil-Wiederverwendung_-Re-Use-__7997816.html

Areal Walkeweg Nord Basel – Wohnüberbauung Baufelder C+D mit Bauteil-Wiederverwendung («Re-Use»)

Rückfragen bis 29.08.2022
Gebäudetyp Wohnungsbau
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp offener Wettbewerb
Ort des Wettbewerbs Basel
Wettbewerbstyp offener Projektwettbewerb
Zulassungsbereich WTO, CH
Auslober Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Städtebau & Architektur, Hochbauamt
Teilnehmer Generalplaner:innen-Teams aus den Fachrichtung(en): Architektur, Ingenieurwesen, Landschaftsarchitektur
Preise Wettbewerbssumme: 240.000 CHF
Unterlagen www.simap.ch 

Wettbewerbsleistungen Gegenstand des offenen Generalplaner-Wettbewerbs für die Disziplinen Architektur, Bauingenieurwesen und Landschaftsarchitektur ist der Neubau von ca. 150 Wohnungen. Im neu entstehenden Quartier Walkeweg Nord sollen im Rahmen des kommunalen Wohnbauprogramms 1000+ drei- und viergeschossige Wohnbauten entstehen, in die das kantonale Migrationszentrum integriert ist. Die Wohnungen sollen ressourcenschonend und bauökologisch vorbildlich erstellt und energieeffizient betrieben werden. Im Fokus steht dabei auch die Wiederverwendung von bereitgestellten Bauteilen. Innovative Ansätze für ein an Treibhausgasemissionen armes Haus im Kontext eines entstehenden Quartiers mit minimaler technischer Ausrüstung sind erwünscht, innovative Wohnungsgrundrisse gefordert.
Termine Rückfragen bis: 29.08.2022;
Abgabe: 01.12.2022 (12 Uhr)


Städte

Wien2 AuslobungenHeidelberg2 AuslobungenBologna (Italien)2 AuslobungenInnsbruck (Österreich)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.