https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Architect_in_Residence_2021_7312138.html

Rotterdam

Architect in Residence 2021




Bewerbungsschluss 30.09.2020
Gebäudetyp Sonstige
Art Studenten
Zulassungstyp ohne Zuweisung
Ort des Wettbewerbs Rotterdam
Wettbewerbstyp Architekturstipendium
Zulassungsbereich bundesweit
Auslober Goethe-Institut Niederlande/Standort Rotterdam
Teilnehmer Architekt*innen, Kurator*innen und Wissenschaftler*innen
Preise Stipendiumssumme: 1500 EUR + Unterkunft
Unterlagen www.goethe.de
Wettbewerbsleistungen 2021 bietet das Goethe-Institut Niederlande/Standort Rotterdam wieder einem Stipendiaten/einer Stipendiatin aus dem Bereich Architektur/Landschaftsarchitektur/Städtebau/Architekturwissenschaft/Architekturausstellungen die Möglichkeit, zwei bis drei Monate in Rotterdam zu verbringen. Ziel dieses Architekturstipendiums ist es, dem Stipendiaten/der Stipendiatin die Gelegenheit zu bieten, Recherchen zu einem auf die Architektur der Stadt Rotterdam bezogenen Projekt durchzuführen. Das Stipendium umfasst die kostenlose Nutzung einer Wohnung und ein Stipendium für Lebenshaltungskosten und Arbeitsmaterialien in Höhe von monatlich 1.500,- Euro über einen Zeitraum von maximal drei Monaten. Hinzu kommt einmalig die Kostenerstattung für die An- und Abreise (bei An- und Abreise mit dem PKW werden lt. BRKG höchsten 130,- Euro erstattet).
Termine Bewerbung bis: 30.09.2020;
Aufenthalt: Januar - März 2021

Städte

Wien5 AuslobungenCascais (Portugal)4 AuslobungenPaderborn2 AuslobungenTallinn (Estland)2 Auslobungen


Suche


Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.