https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_8133046.html

19.01.2023

Diplom-Ingenieur oder Master (w/m/d) der Fachrichtung Architektur

Forschungszentrum Jülich GmbH in Jülich

#57781
Firma

Stellenbeschreibung

Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften.

Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas, und gestalten Sie den Wandel mit uns!

Wir bauen für die Forschung! Sie möchten durch Ihre Arbeit einen Beitrag dazu leisten, dass die Forschung in architektonisch ansprechenden und für die Wissenschaft perfekten Forschungsbauten stattfinden kann? Der Geschäftsbereich Planen und Bauen (B) bietet dies. Dort schaffen, erhalten und entwickeln Sie bauliche und technische Arbeits- und Rahmenbedingungen für den gesamten Campus des Forschungszentrums, die es der Wissenschaft ermöglichen, optimal zu forschen und diese bestmöglich unterstützen. Wenn Sie Lust haben, Ihre Expertise und innovativen Ideen mit einzubringen, um damit die aktuellen Themen der Wissenschaft zu fördern, dann sind Sie bei uns richtig.
 
Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Termin als
Diplom-Ingenieur oder Master der Fachrichtung Architektur (w/m/d)
 
Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit im Management komplexer Strukturen und Prozesse des Geschäftsbereichs Planen und Bauen
  • Projektleitung von Neubauvorhaben, zunächst Übernahme der Projektleitung im Zuge der Leistungs­phase 3 für das Neubauprojekt „Helmholtz Quantum Center+“ mit einem Budget von ca. 50 Mio. Euro
  • Projektentwicklung im Transformationsprozess wissenschaftlicher Anforderungen und Funktionen in baulichen Strukturen für verschiedenartig (physikalisch, chemisch und biologisch) ausgerichtete Forschungs­laboratorien mit Sonderausführungen
  • Controlling steuerungsrelevanter Kenngrößen bei der Projektrealisierung sowie Entwicklung, Einleitung und Überwachung von Steuerungsmaßnahmen bei Abweichungen von Projektzielen
  • Mitwirkung bei der Vertragsgestaltung
  • Ausschreibung, Prüfung und Freigabe von Beratungs- und Planungsleistungen
 
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Ingenieur (TH / Univ.) oder
    Master (TH / Univ. / FH) der Fachrichtung Architektur
  • Umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement / Zuwendungsbau ist von Vorteil
  • Einschlägige Erfahrung im Management komplexer Vorhaben,
    Strukturen und Prozesse
  • Vertieftes Interesse an hoch technisierten Spezialimmobilien
  • Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit
  • Hoher Anspruch an qualitativ herausragende architektonische Lösungen
  • Erfahrung in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Erfahrung in allen Leistungsphasen der Leistungs- und Honorarordnung zum Projektmanagement der AHO-Fachkommission
  • Rechtskenntnisse (Bau-, Planungs-, Vergabe- und Vertragsrecht)
  • Kenntnisse in der Anwendung der RBBau
  • Darstellerische Ausdrucksfähigkeit
  • Beherrschung der einschlägigen IT-Programme
  • Interesse an aktuellen Entwicklungen in architektonischen Themenstellungen
  • Engagement, Teamorientierung, Verhandlungsgeschick und Flexibilität
 
Unser Angebot:
Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet
  • Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie eine Vollzeittätigkeit, die auch vollzeitnah ausgeübt werden kann
  • 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und zwischen Weihnachten und Neujahr
    immer dienstfrei
 
Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem internationalen und interdisziplinären Arbeitsumfeld sowie einen zukunftssicheren und langfristigen Arbeitsplatz im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses bei einem von Bund und Land getragenen Arbeitgeber. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).
 
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen,
z.B. hin­sichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung/Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale ver­wirklichen können, ist uns wichtig.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.04.2023 über unser 
Online-Bewerbungsportal.

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.


Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d)
Anstellungsart: Festanstellung


Anforderungen

Sprachen: Deutsch, fließend in Wort und Schrift


Kontakt

Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich
Deutschland
Telefon 0246/1 61-0
www.fz-juelich.de

Jetzt Bewerben