https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_8094692.html

23.11.2022

Stadtplaner/in für Bauleitplanverfahren und Projektsteuerung

Hansestadt Stralsund in Stralsund

Vollzeit
unbefristet
Entgeltgruppe 12 TVöD
Firmenprofil
#57430
Behörde

Stellenbeschreibung

Bei der Hansestadt Stralsund ist diese Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet
und in Vollzeit zu besetzen.Die Position ist im Amt für Planung und Bau in der Abteilung Planung und Denkmalpflege angesiedelt. Die Hansestadt Stralsund versteht sich als moderne dienstleistungsorientierte Verwaltung am Puls der Zeit. Themen wie Klimawandel, doppelte Innenentwicklung oder Mobilitätswende gehen wir aktiv an. Von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen erwarten wir die Übernahme von Planungsverantwortung und den Mut zu eigenständigen Lösungen.

Ob Berufsanfänger oder Professional - Sie sind bei uns richtig, wenn Sie aktuelle und
zukünftige Themen schon heute aktiv mitgestalten wollen.

Ihre Aufgaben:
  • strategische Standortplanung für Wirtschaft und Energiewende
  • Betreuung gesamtstädtisch bedeutsamer Entwicklungsprojekte insbesondere für
  • Wirtschaft und Handel und Versorgung/Infrastruktur
  • Projektsteuerung und ämterübergreifender Koordinierung in der Verwaltung sowie mit Vorhabenträgern und externen Partnern,
  • Betreuung und eigenständige Bearbeitung von Bauleitplanverfahren mit Beteiligungsverfahren
  • Federführung bei der Erarbeitung städtischer Einzelhandelskonzepte, Steuerung der Einzelhandelsentwicklung im Stadtgebiet
  • Erarbeiten von Vorlagen und deren Vorstellung in städtischen Gremien

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Stadtplanung,
  • Raumplanung, Architektur mit entsprechender Vertiefung.
  • Sie können fundierte Kenntnisse im Bereich Stadtplanung, Bau-, Planungs- und Umweltrecht vorweisen.
  • Sie verfügen über gute konzeptionelle und gestalterische Fähigkeiten im Bereich Stadtplanung und Raumplanung.
  • Sie sind sicher in der Anwendung von CAD-Software.
  • Sie sind durchsetzungsfähig und haben Organisations- und Koordinationsvermögen sowie Präsentations- und Moderationskompetenz.
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie arbeiten gerne selbständig, sind flexibel und treten sicher, freundlich und
    korrekt auf.

Die Eingruppierung erfolgt tarifgerecht in die Entgeltgruppe 12 TVöD.

Außerdem bieten wir Ihnen:
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Dienstvereinbarung
  • die Möglichkeit zum Arbeiten im Home-Office (nach Vereinbarung)
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • attraktive und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Zahlung einer Jahressonderzahlung, vermögenswirksamer Leistungen und ein jährliches Leistungsentgelt
  • eine Beschäftigung in einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands
  • ein verantwortungsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem motivierten Team

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 18.12.2022 bei uns!
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich gerne an die verantwortliche Abteilungsleiterin Frau Kirstin Gessert, Tel.: 03831 – 252 624 oder per E-Mail an !xtrffreg@fgenyfhaq.qr!,
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung
vorrangig berücksichtigt.

Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Gemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicherEignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden von der Hansestadt
Stralsund nicht übernommen.

Es ist die Vorlage eines Führungszeugnisses erforderlich. Dieses ist nicht mit der Bewerbung einzureichen, sondern nach dem erfolgreichen Durchlaufen des Auswahlverfahrens vor einer Einstellung vorzulegen.

Die Hansestadt Stralsund arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Die elektronische Übermittlung Ihrer Bewerberdaten ermöglicht uns eine einfache und schnelle Prüfung aller eingehenden
Bewerbungen und beschleunigt somit das Bewerbungsverfahren. Bitte senden Sie uns
möglichst keine Bewerbungen per Post oder E-Mail zu. Bewerbungen, die auf dem Postweg eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Bitte bewerben Sie über das Onlineformular ID 883666 auf interamt.de.

Ansprechpartnerin ist Frau Giermann,Tel. 03831 252 436, Mail: !cref@fgenyfhaq.qr! .

Anschrift: Hansestadt Stralsund, Der Oberbürgermeister, Amt für zentrale Dienste,
Personalabteilung, PF 2145, 18408 Stralsund



Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d), Landschaftsarchitekt (m/w/d), Ingenieur (m/w/d)
Anstellungsart: Festanstellung


Anforderungen

Sprachen: Deutsch, fließend in Wort und Schrift


PDF Anzeige

Angebot als PDF anzeigen

Hansestadt Stralsund

Mühlenstraße 4-6, 18439 Stralsund

Firmenlogo
Firmenlogo

Altstadtinsel aus der Vogelperspektive © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

Rathausgiebel © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

Die neue Rügenbrücke © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

Die Ostmole © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

Das Strandbad © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

In den Schillanlagen © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

Ozeaneum © Hansestadt Stralsund

Firmenlogo

Stadtgründungsurkunde © Hansestadt Stralsund

Unbefristete Arbeitsverträge Jahressonderzahlung Flexible Arbeitszeiten Gleitzeit Vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Altersvorsorge Fort- und Weiterbildungsangebote Betriebliches Gesundheitsmanagement Firmenhandy

WAS UNS AUSMACHT

Hansestadt Stralsund – Tradition trifft Moderne
Das Gründungsjahr 1234 merkt sich nicht nur leicht, es markiert auch den Beginn der spannenden fast 800-jährigen Stadtgeschichte Stralsunds.

Daten und Fakten

  • geografische Lage: 54,19° nördliche Breite, 13,05° östliche Länge, im Nordosten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern
  • Oberbürgermeister: Dr.-Ing. Alexander Badrow (CDU)
  • Fläche: 39 km²
  • Einwohnerzahl: rd. 60.000
  • Seniorenfreundliche Kommune
  • Aktives Bündnis für Familie
  • Anerkannter Erholungsort

In Hansetradition ...

Im Mittelalter bestimmte der Seehandel die Geschicke der Kaufleute. Er brachte ihnen Reichtum und Wohlstand. Einst wichtiger Umschlags- und Handelsplatz der Hanse, später Wiege der Warenhäuser Wertheim und Tietz ist Stralsund heute ein Einkaufsstandort mit vielfältigem Angebot. Sogar im Rathaus lässt sich entspannt bummeln, stöbern und einkaufen. Historisches Ambiente inklusive!

Backstein ...

Rot ist die dominante Farbe bei Kirchen und Klöstern, Rathaus und Bürgerbauten. Was dem Wiener die Sachertorte, ist dem Stralsunder sein Backstein – beides sind echte Kunstwerke aus dem Ofen. Und dann sind da noch die Klöster in all ihrer Beschaulichkeit, oder die Rügenbrücke die gleich einem Regenbogen das Festland mit Deutschlands größter Insel verbindet.

Mehr am Meer ...
Ob beim Spaziergang am Sundufer, beim Schlendern über die  Hafeninsel, beim Schiffe gucken auf der Nordmole – das Gesicht der Stadt ist dem Meer zugewandt. Im Hafen tanzen die Masten der Schiffe im Takt der Wellen. Da leuchtet das Weiß der Gorch Fock (I). Es duftet nach Räucherfisch und die Möwen kreischen. Das Revier rund um Stralsund ist nicht nur Segelparadies, sondern auch wichtiger Werftstandort und Seehafen. Selbst die Fische schwärmen für den Strelasund, das freut vor allem die Angler, die ihnen auf den Flossen sind. Schwimmer und Kinder tummeln sich gern im Stralsunder Strandbad.

Von guter Hände Arbeit ...

Als größte Stadt in Vorpommern bietet Stralsund mit seiner Lage hervorragende Bedingungen für industrielle oder gewerbliche Neuansiedlungen. Mit der Hochschule Stralsund finden Studierende beste Bedingungen für Forschung und Studium. Ein vitaler Wirtschaftsstandort, in dem man gut arbeiten, studieren und entspannt seine Freizeit verbringen kann.

Museen wie Sand am Meer ...
Ganz gleich ob man sich für Schiffe, Fische oder Geschichte interessiert, Stralsunds Museen sind weit mehr als ein Rettungsschirm bei Regen. Nur einen Katzensprung voneinander entfernt faszinieren Meeresmuseum und OZEANEUM mit ihren atemberaubenden Aquarien, lockt das STRALSUND MUSEUM mit seinem Hiddenseer Goldschatz und erzählt die kleine Insel Dänholm von großen Abenteuern.

Einzigartiges UNESCO-Welterbe ...

Liebhaber historischer Architektur fühlen sich in der Altstadt zuhause. Schaut man auf Stralsund aus der Luft, fällt auf: Wand an Wand kuscheln sich die vielen Giebelhäuser auf der Altstadtinsel. Großartig, aber nicht groß, liegen sie einem Teppich gleich den drei kolossalen Backsteinkirchen zu Füßen. Die Giganten St. Marien, St. Nikolai und St. Jakobi sind imposante Zeugen der einstigen Macht Stralsunds.

Schöner Wohnen ...
Stralsund hat sich einen Namen gemacht – bei allen Generationen. Vielfältig sind die Wohnformen: ob im gotischen Giebelhaus, im mittelalterlichen Kloster, im barocken Palais, an der ehemaligen Stadtmauer, im modernen Stadthaus oder im sanierten Plattenbau. Hier finden sich Wohnmöglichkeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel!

Junge Erben ...

Für die Jüngsten ist Stralsund ein Ort für Entdeckungen. Hier kommt keine Langeweile auf! Sich die frische Brise um die Nase wehen lassen, auf dem Knieperteich um die Wette rudern oder mit Gleichgesinnten eine Regatta segeln, sich auf der Gorch Fock I wie ein Pirat fühlen und den Seepferdchen im Meeresmuseum zuwinken. In der Musikschule, in der Kinderbibliothek oder im Theater - wer Bildung sucht, kann sie hier finden!

Wenn Sie Lust haben auf die schönste Stadt der Welt und ihr starkes Team im Auftrage ihrer Bürgerinnen und Bürger, klicken Sie auf unsere aktuellen Stellenangebote unter www.stralsund.de/stellenausschreibungen
Die Hansestadt Stralsund im Internet:
www.stralsund.de
www.stralsundtourismus.de
E-Mail: info@stralsund.de

Mehr anzeigen

Kontakt

Hansestadt Stralsund, Der Oberbürgermeister
Ilka Giermann
Badenstr. 17, 18439 Stralsund
Deutschland
Telefon 03831/252436
!cref@fgenyfhaq.qr!
https:/www.stralsund.de

Jetzt Bewerben