https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_8086793.html

15.11.2022

Architekt*in oder Bauingenieur*in für Bauherrenvertretung und Projektmanagement (d/m/w)

Technischen Universität Berlin in Berlin

#57379
Forschung/Lehre

Stellenbeschreibung

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Architekt*in oder Bauingenieur*in für
Bauherrenvertretung und Projektmanagement
(d/m/w) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner
Hochschulen – Beschäftigte*r mit
abgeschlossener wissenschaftlicher
Hochschulbildung (d/m/w)


Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Sie übernehmen als Projektleiter*in, in enger Zusammenarbeit mit TU-internen und externen Beteiligten, nicht delegierbare Bauherrenaufgaben während der Planung und Realisierung von Hochbauprojekten, beginnend mit einem innovativen Hochbauprojekt in Holzbauweise (vorbehaltlich des Prüfergebnisses zur Vorentwurfsplanung) mit einer weiträumigen Außenraumgestaltung.

Die Präsidentin – Präsidialamt / Abt. IV Gebäude- und Dienstemanagement
Kennziffer:
ZUV-782/22 (besetzbar ab sofort / befristet für 3 Jahre; Entfristung wird angestrebt / Bewerbungsfristende 09.12.2022)

Aufgabenbeschreibung:

  • Projektleitung von Hochschulbauprojekten, Erarbeitung der Vorgaben für einzelne Planungsschritte inkl. Mitwirkung bei der Erstellung der Planungsverträge
  • Wahrnehmung nicht-delegierbarer Bauherrenaufgaben
  • Eigenverantwortliche Planung, Steuerung, Beauftragung und Koordination von Planungs- und Bauleistungen sowie Überwachung der Leistungserfüllung
  • Steuerung und Überwachung der Einhaltung von Terminen, Kosten und Qualitäten sowie der Projektrisiken
  • Abnahme der Bauleistungen einschl. der Mängelverfolgung
  • Verantwortliche Ansprechperson gegenüber Behörden z. B. Bauaufsicht und Denkmalschutz sowie Senat und Bezirk
  • Nutzerabstimmungen bei Baumaßnahmen, Prüfung von Planungsunterlagen auf Bedarfskonformität
  • Schnittstelle zwischen allen Bereichen der Universität im Sinne eines baufachlichen und wirtschaftlichen Controllings inkl. der Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) vorzugsweise im Bereich Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke und Vorschriften des Bauwesens, z. B. HOAI, LHO, ABau und Vergaberecht

Weitere erwünschte Kompetenzen und Kenntnisse:

  • Berufserfahrung in der Bauherrenvertretung oder in der Projektsteuerung/Projektleitung von innovativen Neubauvorhaben, von Umbau- und Erweiterungsbauten im Hochschulbau
  • Fachkenntnisse der sach-, budget- und termingerechten Maßnahmenplanung und Überwachung von Projekten
  • Organisations- und Prozesskenntnisse über die verschiedenen Leistungsphasen der Projektabwicklung, v. a. interdisziplinärer und innovativer Bauprojekte
  • Kostenbewusstsein
  • Serviceorientierung, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Motivation und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zu strukturiertem, eigenständigem Arbeiten, Team- und Kooperationskompetenz
  • zielorientierte Arbeitsweise, sicheres Auftreten und kooperativer Umgang mit allen Beteiligten, Kommunikationsfähigkeit
  • methodisch analytisches, konzeptionelles Denken
  • EDV-Kenntnisse (Microsoft Office), CAD, CAFM sowie SAP erwünscht
  • sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich; Englischkenntnisse erwünscht bzw. die Bereitschaft, diese zu erlernen

Wir bieten:

  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, z. B. 30 Tage Urlaub, attraktives Firmenticket
  • Angebote zur innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung sowie internationale Staff Mobility Programme
  • flexible Arbeitszeitgestaltung, mobiles Arbeiten möglich
  • Förderung von Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Nähe zu Lehre & Forschung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen – bitte in einem PDF-Dokument bis max. 5 MB - ausschließlich per E‑Mail an !orggvan.yvrqgxr@gh-oreyva.qr!.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung oder Direktzugang: 214041.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin – Die Präsidentin -,
Präsidialamt, Bettina Liedtke,
Sekr. PA 1, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/


Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d), Ingenieur (m/w/d)


Kontakt

Technische Universität Berlin - Die Präsidentin -
Präsidialamt, Bettina Liedtke
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Deutschland
!orggvan.yvrqgxr@gh-oreyva.qr!
www.tu-berlin.de

Jetzt Bewerben