https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7814068.html

07.01.2022

Ingenieur*innen, Master oder Bachelor der Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen

Kreis Groß-Gerau in Groß-Gerau

#54168
Behörde

Stellenbeschreibung

Der Kreis Groß-Gerau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Bauaufsicht des Fachbereichs Regionalentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt engagierte

Ingenieur*innen, Master oder Bachelor der Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen
(Kennziffer: 004/2022)

Zu besetzen sind eine unbefristete Planstelle und eine bis voraussichtlich 31.05.2024 befristet Planstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 bis 39 Stunden/Woche. Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Qualifizierte Bauberatung der am Bau Beteiligten
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von Bauanträgen und Erteilung von Baugenehmigungen
  • Bauüberwachung sowie Bauzustandsbesichtigungen

Inhaltliche Auskünfte erteilt die Fachdienstleiterin des Fachdienstes Bauaufsicht, Frau Kettner, unter der Telefonnummer 06152 989-549.

Sie bringen folgende Voraussetzung mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in, Master oder Bachelor der Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen

Notwendig sind:

  • Gründliche Kenntnisse im öffentlichen Bau- und Planungsrecht, der Bautechnik und des Verwaltungsrechtes bzw. die Bereitschaft zur Einarbeitung in das Verwaltungsrecht
  • ausgeprägte Kundenorientierung
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office Paket)
  • Ausgezeichnete Kenntnis der deutschen Sprache, um Gesetze sicher interpretieren zu können

Wünschenswert sind:


  • Klare und verständliche Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie Verhandlungsgeschick
  • Entscheidungsfreudigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B und die Bereitschaft den eigenen PKW für Dienstfahrten (gegen Kostenerstattung) zu benutzen, sofern kein Dienstwagen zur Verfügung steht

Wir bieten:

  • Eine befristete und eine unbefristete, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 39 Stunden.
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen der übertragenen Aufgaben
  • Entlohnung nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Informationen zum Entgelt im Öffentlichen Dienst finden Sie hier)
  • Zusatzversorgung und die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Sicherheit des öffentlichen Dienstes
  • ein flexibles, familienfreundliches Arbeitszeitmodell
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Tätigkeit
  • Gesundheitsförderung durch Prävention
  • Bezug eines Job-Tickets Premium im gesamten Bereich des RMV, das auch in der Freizeit genutzt werden kann
  • eine Kantine mit Bistro zur Verpflegung im Hauptgebäude

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit 19,5 Stunden (Teilzeit) bis zu 39 Stunden (Vollzeit). Der Landkreis Groß-Gerau strebt an, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen, deshalb sind besonders Frauen aufgefordert, sich zu bewerben. Die Stellen können nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Kreisverwaltung Groß-Gerau hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Vielfalt des Kreises Groß-Gerau soll sich auch bei uns in der Kreisverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 03.02.2022 (24 Uhr) über unser
Online-Formular.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Personal
Wilhelm-Seipp-Straße 4
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06152 / 989 810


Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d), Ingenieur (m/w/d)


PDF Anzeige

Angebot als PDF anzeigen

Kontakt

Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Personal
Wilhelm-Seipp-Straße 4, 64521 Groß-Gerau
Deutschland
Telefon 06152 / 989 810
www.kreisgg.de

Jetzt Bewerben