https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7809652.html

23.12.2021

Verkehrs-/Bauingenieur*in / Verkehrsplaner*in für eine Teamleitung

Stadt Hamburg Bezirksamt Wandsbek in Hamburg

Diplom Ingenieur*in
Ingenieurwesen
Baumanagement
Technik
Bauplanung
Bauleitung
Bauingenieurwesen
Projektleitung
Projektplanung
Projektmanagement
Projektmanager*in
Bauwesen
Bauingenieur*in
#54087
Behörde

Stellenbeschreibung

Verkehrs-/Bauingenieur*in / Verkehrsplaner*in für eine Teamleitung

Bezirksamt Wandsbek, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt


Job-ID:
J000005949

Startdatum:
schnellstmöglich

Art der Anstellung:
Vollzeit/Teilzeit
(unbefristet)

Bezahlung:
EGr. 13 TV-L

Bewerbungsfrist:

19.01.2022

Wir über uns

Das Bezirksamt Wandsbek (4 Dezernate, 16 Fachämter, ca. 1.900 Mitarbeitende) ist Dienstleister und Ansprechpartner im Bezirk.

Wenn Sie uns verstärken, leiten Sie den Abschnitt „Baustellenkoordination und Veloroutenausbau“ mit sechs Mitarbeitenden. Ihre Ziele: Baumaßnahmen auf öffentlichen Flächen koordinieren, deren Auswirkungen auf den Verkehrsfluss analysieren und Behinderungen des Verkehrsflusses reduzieren. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten ist es, die Veloroutenmaßnahmen im Bezirk Wandsbek zu bearbeiten und zu koordinieren. Freuen Sie sich auf eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe und lassen Sie uns gemeinsam den Straßenverkehr Hamburgs verbessern!

Hier finden Sie weitere Informationen zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg und zum Bezirksamt Wandsbek.

Ihre Aufgaben

  • Sie steuern Ihren Abschnitt fachlich und strategisch und entwickeln nachhaltige • Konzepte.
  • Sie prüfen die Straßenplanungen fachlich und achten darauf, dass die Kosten- und Terminvorgaben eingehalten werden.
  • Laufende und geplante Baumaßnahmen haben Sie immer im Blick und nehmen an regelmäßigen Besprechungen der verschiedenen Beteiligten (wie z.B. KOST (Koordinierungsstelle), Fachbehörde, Polizei, Leitungsträger etc.) zu den Baumaßnahmen teil.
  • Bei öffentlichkeitsrelevanten Themen, wie z.B. der Vorstellung von Baumaßnahmen in politischen Gremien oder in Gesprächen mit Anliegern*innen und Bürgern*innen, vertreten Sie uns kompetent und freundlich nach außen.
  • Sie zeichnen sich durch einen zielorientierten Führungsstil aus und vertreten in Abwesenheit auch gerne die Abschnittsleitung "Straßenplanung".

Ihr Profil
Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) in Bau- oder Verkehrsingenieurwesen oder in einer vergleichbaren Studienrichtung mit Verkehrswesenbezug sowie zusätzlich mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung oder
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig ) der o.g. Fachrichtungen und zusätzlich mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung

Vorteilhaft

  • Kenntnisse in Straßenbau und -planung sowie der Hamburger Behördenstruktur und Erfahrung im Umgang mit Politik, Verwaltung, Verbänden, Bürgern*innen etc.
  • Kenntnisse im Umgang mit den anzuwendenden Regelwerken (u.a. StVO, HOAI, Hamburgisches Wegegesetz), in der Durchführung von Baumaßnahmen und in der Projektsteuerung
  • zielorientierter, kooperativer und wertschätzender Führungsstil sowie sehr gutes Urteilsvermögen und sicheres Entscheidungsverhalten
  • schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit/ Engagement und sehr gutes Kooperations- und Konfliktverhalten sowie Dienstleistungsorientierung
  • sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C2-Niveau)
  • gern Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Entgelttabelle)
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt
  • Möglichkeit zum Erwerb des HVV-Profi-Tickets
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:


  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle, (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen

Jetzt online bewerben!

Kontakt bei fachlichen Fragen
Bezirksamt Wandsbek
Abteilung Straßen
Maren Gummert
040 42881-3648

Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren

Bezirksamt Wandsbek
Fachamt Personalservice
Kerstin Thormählen
040 42881-2479


Jobdetail

Beruf: Ingenieur (m/w/d)


PDF Anzeige

Angebot als PDF anzeigen

Stadt Hamburg Bezirksamt Wandsbek

Kontakt

Stadt Hamburg Bezirksamt Wandsbek
Maren Gummert
Deutschland
Telefon 040 42881-3648

Jetzt Bewerben