https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7749989.html

14.10.2021

Diplom-Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieur- oder Architekturwesen
oder Meister / Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau

in Gladbeck

Stadtverwaltung Gladbeck
Amt für Immobilienwirtschaft
#53157
Behörde

Stellenbeschreibung

Wir erbringen Dienstleistungen für ca. 78.000 Bürgerinnen und Bürger.
Dazu brauchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt für Immobilienwirtschaft in der Abteilung „Technische Gebäudewirtschaft“ als

 
Diplom-Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieur- oder Architekturwesen oder Meister / Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau

 
Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.8.2023 für die Fortführung der Arbeiten aus dem Landesprogramm „Gute Schule 2020“. Die Eingruppierung ist nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) je nach persönlicher Voraussetzung bis Entgeltgruppe 10 vorgesehen.

 
Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieur- oder Architekturwesen oder
  • einen abgeschlossenen Ausbildungsgang als Meister / Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau
  • Erfahrung in der eigenverantwortlichen Betreuung von Projekten
  • Kenntnisse der Richtlinien und Normen des öffentlichen Baurechts z. B. Brandschutz, Barrierefreiheit, etc. insbesondere in Sonderbauten und Erfahrungen in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts nach VOB sowie des Vertragsrechts nach HOAI
  • selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • hohes Maß an Eigenmotivation, Flexibilität und Teamfähigkeit

-        
Wünschenswert sind:

  • Berufserfahrung im Bereich Hochbau
  • sicherer Umgang mit AutoCad, Excel und Word (wünschenswert sind Kenntnisse im Umgang mit ORCA)
  • Kostenbewusstsein sowie Budget- und Termintreue; Erfahrung im Umgang mit haushaltsrechtlichen Grundsätzen der öffentlichen Verwaltung
 
Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
  • leistungsorientierte Entgelte zusätzlich zum Tabellenentgelt,
  • eine attraktive Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes,
  • eine Ermäßigung bei Ticketabonnements des VRR,
  • Angebote der Gesundheitsprävention,
  • die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen,
  • einen barrierefreien Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit anteilig im Rahmen eines Homeoffice-Modells zu arbeiten,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen von Gleitzeitmodellen und
  • die grundsätzliche Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung

Kontakt:

Wenn das Stellenprofil Ihr Interesse weckt und Sie die beschriebenen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für nähere Informationen zum Arbeitsplatz steht Ihnen der Leiter der Abteilung Technische Gebäudewirtschaft, Herr Grätsch (Tel. 02043/99-2373) zur Verfügung.
Die Stadt Gladbeck strebt an, den Frauenanteil im technischen Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich erwünscht.

 
Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 
Der Aufgabenbereich ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Sie müssen jedoch in der Lage sein, ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten (Dienst auch an Nachmittagen). Bei einer angestrebten Teilzeit­beschäf­ti­gung geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte Wochenarbeitszeit, ggfls. auch eine Mindest- und Höchststundenzahl / Woche, an.

 
Gladbeck liegt verkehrsgünstig in der Emscher-Lippe Region, Schnittstelle zwischen Ruhrge biet und Münsterland. Neben ihrem kulturellen Erbe als ehemalige Bergbaustadt bietet die Stadt heute eine moderne, mittelständische Wirtschaftsstruktur und eine hohe Lebens- und Freizeitqualität mit einer guten schulischen Infrastruktur und vielfältigen Grünflächen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit lückenloser und ausführlicher Darstellung des beruflichen Werdeganges, Zeugnisse und Referenzen) bis zum 05.11.2021 an die
Stadtverwaltung Gladbeck, Personalabteilung, Willy-Brandt-Platz 2, 45964 Gladbeck.

 
Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein, da die Bewer­bungs­unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungs­unterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet.
Bitte beachten Sie dies auch im Hinblick auf die Verwendung von Bewerbungsmappen.

 
Mit der Zusendung der Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig damit einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter: www.gladbeck.de/datenschutz-bewerbung


Jobdetail

Beruf: Ingenieur (m/w/d)
Anstellungsart: befristet


Kontakt

Stadtverwaltung Gladbeck
Herr Grätsch
Willy-Brandt-Platz 2, 45964 Gladbeck
Deutschland
Telefon 02043/99-2373

Jetzt Bewerben
31075609