https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7613496.html

17.05.2021

Ingenieure/innen oder staatlich geprüfte Techniker/innen (m/w/d) für Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt in Magdeburg

#51322
Behörde

Stellenbeschreibung

Wer sind wir?
Wir sind ein nachgeordneter Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt. Wir sind der größte Immobiliendienstleister des Landes Sachsen-Anhalt, der die Landesimmobilien im gesamten Lebenszyklus bewirtschaftet und für deren Vermögenserhaltung bzw. Vermögensentwicklung verantwortlich ist. Wir sind zudem der größte öffentliche Bauherr im Land Sachsen-Anhalt und damit ein Partner der sachsen-anhaltischen Bauwirtschaft im Bereich Bauplanung und Baudurchführung. Im Auftrag des Bundes nehmen wir Bauaufgaben auf dem Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt für die Bundesrepublik Deutschland wahr.

Wen suchen wir?
Der Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement des Landes Sachsen-Anhalt (Landesbetrieb BLSA) sucht vorbehaltlich des Vorliegens der stellen- und haushaltswirtschaftlichen Voraussetzungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Magdeburg

Ingenieure/innen oder staatlich geprüfte Techniker/innen (m/w/d) für
Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik


auf unbefristeter Basis.

Hier bringen Sie sich ein:

  • Unterstützung in der Bedarfsplanung und Erstellung von Machbarkeitsstudien im Rahmen der Projektvorbereitung
  • fachkundige Begleitung und Qualitätsprüfung der externen Planungs- und Ingenieurbüros in den Leistungsphasen 2-5 HOAI
  • fachkundige Begleitung und Qualitätsprüfung der externen Planungs- und Ingenieurbüros sowie der ausführenden Unternehmen in der Leistungsphase 8 und 9 HOAI
  • Durchführung von Vergabeverfahren
  • Kosten-, Termin- und Qualitätscontrolling der Fachplanungs- und Fachbauleistungen,
  • Überprüfung der Fachplanungsergebnisse auf Konformität mit den vorgegebenen Projektzielen,
  • Bearbeitung von Nachtragsforderungen, Erstellen von Nachtragsvereinbarungen
  • Überwachung der Projektrisiken und Bewertung derselben,
  • Beratung des Nutzers in allen baufachlichen Angelegenheiten,
  • Aufzeigen der Kosten und Terminfolgen bei Änderungsforderungen,
  • fristgerechte Bearbeitung von Rechnungen
  • die konstruktive Zusammenarbeit mit der(m) Projektverantwortlichen und den weiteren Beteiligten im Projekt
  • fachkundige Begleitung, Qualitätsprüfung der freiberuflich Tätigen sowie eigenverantwortliche Bearbeitung von Einzelaufträgen in den Leistungsphasen 1 - 9 HOAI, Kostenermittlung
  • übergreifende Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten.

Ihr Profil:

zwingende Voraussetzungen:
  • mindestens ein mit einem Bachelorgrad oder FH-Diplom abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Versorgungs-technik, Technische Gebäude-ausrüstung oder gleichartiger ein-schlägiger Fachrichtung oder
  • abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d) für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik oder gleichartiger einschlägiger Fachrichtung.

weitere Voraussetzungen:
  • Fundierte Kenntnisse der ein-schlägigen Gesetze, Richtlinien und Vorschriften wie z.B. VOB, VOL, HOAI, BauGB, BauO LSA, LHO LSA, VgV
  • Berufserfahrung in der Planung und Bauleitung der öffentlichen Bauverwaltung, im Baubetrieb oder im Planungsbüro ist wünschenswert
  • sicherer Umgang mit branchen-üblicher und PC-Standardsoftware
  • Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Kooperations-fähigkeit
  • hohe Belastbarkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise.

Das Besetzungsverfahren wird in Form eines mehrstufigen Auswahlverfahrens durchgeführt.
Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist ggf. eine Sicherheitsüberprüfung „Ü2“ nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz erfolgreich zu durchlaufen.

Wir bieten:

  • Vergütung des Arbeitsplatzes nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. bei staatlich geprüften Technikern nach Entgeltgruppe EG 10 TV-L entsprechend den persönlichen Voraussetzungen (Bei Bewerbern (m/w/d) aus der Landesverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt, die in den Geltungsbereich des TV-L fallen, erfolgt die Aufgabenübertragung im Falle einer höherwertigeren als der bisherigen Tätigkeit erst nach Schaffung der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen [Bereitstellung der Beförderungs- und Höhergruppierungsmittel]).
  • Chancengleichheit, Gleichberechtigung, Vielfalt und Integration als festen Bestandteil unserer Unternehmenskultur
  • einen Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Work-Life-Balance durch u.a. flexible Arbeitszeiten, z.B. Gleitzeit, Arbeitszeitmodelle oder Telearbeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • aktive Förderung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, ein gutes Unternehmensklima sowie die Unterstützung teamorientierter Aktivitäten.

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Tätigkeit interessiert sind, senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, ggf. Nachweise zur Erfüllung der Anforderungen) unter Angabe des Kennwortes „13-07/21MD“ bis zum 31.05.2021 schriftlich an das

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt Fachbereich 12 Otto-Hahn-Str. 1+1a, 39106 Magdeburg.

oder per E-Mail an bewerbung_blsa@sachsen-anhalt.de*.
(*E-Mail-Bewerbungen können aus technischen Gründen ausschließlich im PDF-Format und mit einer Maximalgröße von 5 MB erfolgen.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bitte legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, da die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen nach Beendigung des Stellenbesetzungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet werden. Im Falle einer Einstellung werden Ihre Bewerbungsunterlagen in der Personalakte gespeichert bzw. abgelegt. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Bewerberdaten erhalten sie unter dem Link: Datenschutzhinweise für Bewerber

Nach derzeitiger Planung werden die Vorstellungsgespräche ab der 23. KW 2021 durchgeführt. Eine entsprechende persönliche Einladung erhalten Sie nach Prüfung aller vorliegenden Bewerbungsunterlagen im Vorfeld.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen Herr Rüdiger (Teamleiter Fachdienste) unter der Tel.: 0391/567-8459 oder Frau Breße (Fachgruppe Organisation/ Personalentwicklung) unter Tel.: 0391/567-2960 zur Verfügung.


Jobdetail

Beruf: Ingenieur (m/w/d)


PDF Anzeige

Angebot als PDF anzeigen

Kontakt

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt
Fachbereich 12
Otto-Hahn-Str. 1+1a, 39106 Magdeburg
Deutschland
Telefon 0391/567-8459
bewerbung_blsa@sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt.de

Jetzt Bewerben