https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7602538.html

03.05.2021

Bauassessor / Architekten(in) (m/w/d) für die Teamleitung Planung

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt in Halle (Saale)

#51119
Behörde

Stellenbeschreibung

Wer sind wir?
Wir sind ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt. Wir sind der größte Immobiliendienstleister des Landes Sachsen-Anhalt, der die Landesimmobilien im gesamten Lebenszyklus bewirtschaftet und für deren Vermögenserhaltung bzw. Vermögensentwicklung verantwortlich ist. Wir sind zudem der größte öffentliche Bauherr im Land Sachsen-Anhalt und damit ein Partner der sachsen-anhaltischen Bauwirtschaft im Bereich Bauplanung und Baudurchführung. Im Auftrag des Bundes nehmen wir Bauaufgaben auf dem Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt für die Bundesrepublik Deutschland wahr.

Wen suchen wir?

Der Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement des Landes Sachsen-Anhalt (BLSA) sucht vorbehaltlich des Vorliegens der stellen- und haushaltswirtschaftlichen Voraussetzungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Halle (Saale)

eine(n) Bauassessor / Architekten(in) (m/w/d)
für die Teamleitung Planung


auf unbefristeter Basis.

Hier bringen Sie sich ein:

  • Leitung des Teams Planung im Technischen Büro Halle des Landesbetriebes Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt mit ca. 20 Beschäftigten bei der Planung von Hochbauvorhaben des Landes und im Auftrag des Bundes u.a. für Baumaßnahmen der Landesverwaltungen, Landesschulen, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Justizvollzugsanstalten und Liegenschaften des Bundes im südlichen Sachsen-Anhalt.
  • Sicherstellung der Einhaltung der BauO LSA und der anderen öffentlich-rechtlichen Vorschriften einschließlich Vorbereitung und Durchführung der Genehmigungs- und Änderungsverfahren nach der BauO LSA und anderen einschlägigen Vorschriften
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion, von Projektsteuerungsaufgaben und Koordinierung und Prüfung von Grundleistungen und besonderen Leistungen nach HOAI für die Vorbereitung und Durchführung von Baumaßnahmen des Landes und des Bundes
  • baufachliche Beratung der nutzenden Verwaltungen und Hochschulen sowie Koordinierung und Kontrolle der Projektbeteiligten
  • Grundsatzbearbeitung für den Bereich Planung.

Ihr Profil:

zwingende Voraussetzungen:
  • Befähigung für die Laufbahn des technischen Verwaltungsdienstes der Fachrichtung Architektur/Hochbau, Laufbahngruppe 2 zweites Einstiegsamt, nachgewiesen durch den Abschluss als Assessor (m/w/d) des Baufachs oder
  • ein mit einem Universitätsdiplom abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Architektur bzw. Hochbau oder
  • ein mit dem Mastergrad abgeschlossenes konsekutives Bachelor-Master-Studium der Fachrichtung Architektur

weitere Voraussetzungen:
  • sehr gut ausgeprägte Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeitern (m/w/d)
  • fundierte Kenntnisse der für den staatlichen Hochbau relevanten einschlägigen Gesetze, Richtlinien und Vorschriften wie z. B., HOAI, BauGB, BauO LSA, BauNVO, Vergaberecht u. a.
  • mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Bauverwaltung oder als verantwortliche/r Projektleiter/in im Baubetrieb oder im Planungsbüro
  • Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz
  • gefestigte und sichere Anwenderkenntnisse in MS Office und branchenüblicher Software
  • herausgehobene Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken und Führen
  • besonders ausgeprägte Selbstständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Kooperations-fähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • hervorragend ausgeprägtes Verhandlungsgeschick.

Das Besetzungsverfahren wird in Form eines mehrstufigen Auswahlverfahrens durchgeführt.
Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist ggf. eine Sicherheitsüberprüfung „Ü2“ nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz notwendig.

Wir bieten:

  • Vergütung des Arbeitsplatzes nach Entgeltgruppe E 14 TV-L bzw. für Beamte nach Besoldungsgruppe A 14 LBesO entsprechend den persönlichen Voraussetzungen. Bei Bewerbern (m/w/d) aus der Landesverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt, die in den Geltungsbereich des TV-L fallen, erfolgt die Aufgabenübertragung im Falle einer höherwertigeren als der bisherigen Tätigkeit erst nach Schaffung der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen (Bereitstellung der Beförderungs- und Höhergruppierungsmittel).
  • Chancengleichheit, Gleichberechtigung, Vielfalt und Integration als festen Bestandteil unserer Unternehmenskultur
  • einen Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Work-Life-Balance durch u.a. flexible Arbeitszeiten, z.B. Gleitzeit, Arbeitszeitmodelle oder Telearbeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • aktive Förderung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, ein gutes Unternehmensklima sowie die Unterstützung teamorientierter Aktivitäten.

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Tätigkeit interessiert sind, senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, ggf. Nachweise zur Erfüllung der Anforderungen) unter Angabe des Kennwortes „21-06/21HAL“ bis zum 28.05.2021 schriftlich an das

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt
Fachbereich 12
Otto-Hahn-Str. 1+1a, 39106 Magdeburg.


oder per E-Mail an bewerbung_blsa@sachsen-anhalt.de *.
(*E-Mail-Bewerbungen können aus technischen Gründen ausschließlich im PDF-Format und mit einer Maximalgröße von 5 MB erfolgen.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen und -daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bitte legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, da die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen nach Beendigung des Stellenbesetzungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet werden. Im Falle einer Einstellung werden Ihre Bewerbungsunterlagen in der Personalakte gespeichert bzw. abgelegt. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Bewerberdaten erhalten sie unter dem Link: Datenschutzhinweise für Bewerber

Nach derzeitiger Planung werden die Vorstellungsgespräche ab der 24.KW durchgeführt. Eine entsprechende persönliche Einladung erhalten Sie nach Prüfung aller vorliegenden Bewerbungsunterlagen im Vorfeld.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen Frau Spansel (Leiterin Technisches Büro Halle) unter Tel.: 0345/4823-8200 oder Frau Graviat (Fachgruppe Organisation/ Personalentwicklung) unter Tel.: 0391/567-2923 zur Verfügung.


Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d), Ingenieur (m/w/d)


PDF Anzeige

Angebot als PDF anzeigen

Kontakt

Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt
Fachbereich 12
Otto-Hahn-Str. 1+1a, 39106 Magdeburg
Deutschland
Telefon 0345/4823-8200
bewerbung_blsa@sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt.de

Jetzt Bewerben