https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7444412.html

16.10.2020

Leiterin / Leiter des Sachgebiets Projekte im Bereich Hochbau (w/m/d)

Landeshauptstadt Wiesbaden in Wiesbaden

#48790
Behörde

Stellenbeschreibung

Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittelpunkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allgemeinheit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen

Leiterin / Leiter des Sachgebiets „Projekte“
im Bereich Hochbau (w/m/d)


Das Hochbauamt ist zuständig für die Durchführung von Neubau-, Sanierungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen anstädtischen Hochbauten (Schulen, Kindertagesstätten, Verwaltungsgebäuden, Bürgerhäusern, Sportanlagen, Kultur- undFreizeiteinrichtungen).

In diesem „Architektur- und Ingenieurbüro“ der Landeshauptstadt Wiesbaden arbeiten etwa 100 Mitarbeiterinnen undMitarbeiter verschiedener Fachrichtungen/Funktionen, die Gebäude baulich planen, unterhalten und instand setzen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit externen Architektur- und Ingenieurbüros sowie mit ausführenden Baufirmen. Das Hochbauamt überwacht bei Baumaßnahmen Kosten, Qualität und Termine.

Wir legen dabei größten Wert auf Einführung, Weiterentwicklung und Nutzung neuster IT-Technologien, wie z. B. CAFM.

Ihre Aufgaben:
  • Leiten des Sachgebietes mit den Bereichen Neubau, An- und Umbau sowie Sanierung in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht
  • Planen und Steuern der Aufgabenverteilung und Arbeitskapazität sowie Überwachen der Aufgabenerfüllung undQualitätssicherung
  • Sicherstellen der wirtschaftlichen, termingerechten und qualitätsvollen Umsetzung der Bauprojekte des Sachgebietes
  • Erbringen von Planungs- und Steuerungsleistungen nach HOAI und AHO
  • Leiten und Durchführen von Architekturwettbewerben und größeren VgV-Verfahren
  • Zusammenstellen wesentlicher Informationen im Rahmen der Projekt- und Objektdokumentation sowie des Amtsberichtswesens
  • Gewährleisten aller system- und sicherheitsrelevanten Prozesse im Rahmen des Projektmanagements
  • Weiterentwickeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Organisation des Sachgebietes
  • Vertreten des Sachgebietes in Sitzungen interner und externer Gremien und Institutionen
  • Wahrnehmen von Sonderaufgaben in übergeordneten Arbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Dipl.-FH/Bachelor) der Fachrichtung Architektur
  • Langjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der fachlichen Projektsteuerung von Hochbaumaßnahmen
  • Erfahrung in der Personalführung ist von Vorteil
  • Sozial- und Führungskompetenz sowie Identifikation mit den städtischen Führungsgrundsätzen
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Planungs- und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws

Unser Angebot:

Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie unmittelbar an der Gestaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Uns ist es wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassendenLeistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet.

Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie die systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegensind bei uns selbstverständlich.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen kann diese Position auch im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 g. D.Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG) besetzt werden. In dieser Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe sind Frauenunterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werdenbei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Hornung unter (0611) 31-6403 gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?
Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 06.11.2020 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de.


Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d)


Kontakt

Landeshauptstadt Wiesbaden
Frau Hornung
Deutschland
Telefon (0611) 31-6403
www.wiesbaden.de

Jetzt Bewerben