https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7252955.html

18.05.2020

Baugenehmigungskoordination/Stellvertretende Amtsleitung mit dem Schwerpunkt Projektsteuerung und -controlling (m/w/d)

Stadt Münster in Münster

#47386
Behörde

Stellenbeschreibung

Münster ist mit ihren rund 310.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine wachsende Stadt und bedeutender Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und Sitz zahlreicher Institutionen. Als weltoffene Kongressstadt zeichnet sich Münster durch einen hohen Kultur- und Freizeitwert aus. Die rund 65.000 Studierenden prägen Münster als junge und internationale Stadt.

Wir suchen für das Bauordnungsamt unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Baugenehmigungskoordination/Stellvertretende Amtsleitung mit dem Schwerpunkt Projektsteuerung und -controlling (m/w/d)

Das Bauordnungsamt verfolgt aktiv das Ziel der bedarfsgerechten Weiterentwicklung der Stadt Münster als lebenswerte und wachsende Stadt durch zügige Entscheidungen in baurechtlichen Angelegenheiten. Eine Optimierung, Beschleunigung und ein verbessertes Controlling der Prozesse zur Baugenehmigung sind unser zentrales Ziel.

Ihre Aufgaben sind neben der stellvertretenden Leitung des Amtes das Verfahrensmanagement und –controlling der bauordnungsrechtlichen Angelegenheiten.

Im Wesentlichen
  • koordinieren Sie die Arbeitsabläufe, entwickeln Verfahrensstandards, optimieren Prozesse und berücksichtigen dabei aktuelle und zukünftige digitale Anforderungen und Möglichkeiten
  • erarbeiten und etablieren Sie Auswertungs-, Monitoring- und Controllingmechanismen
  • begleiten Sie die Einführung des digitalen Baugenehmigungsverfahrens federführend
  • übernehmen Sie die zielorientierte Organisation und Betreuung fachübergreifender Themenstellungen und Projekte mit hoher Relevanz

Für diese anspruchsvolle Aufgabe im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit, Investoren und Politik suchen wir eine führungsstarke, innovative und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit einer sehr hohen fachlichen Kompetenz und ausgeprägten strategischen Fähigkeiten.

Sie bringen mit…
  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom-Univ., Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise mit den Schwerpunkten Business Administration, Public Management, eGovernment, Controlling oder vergleichbarer Studiengang
  • oder die Laufbahnbefähigung für den höheren bautechnischen Dienst oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom-Univ., Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise mit den Schwerpunkten Hochbau, Städtebau, Raumplanung oder vergleichbarer Studiengang
  • oder ein abgeschlossenes Jurastudium (zweites Staatsexamen)
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung in verantwortlicher Position
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung- und/oder im Projektcontrolling verbunden mit dem sicheren Umgang mit entsprechenden Anwendungen
  • Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche Digitalisierung, IT-Organisation, IT-Architektur oder Datenschutz, vorzugsweise im Zusammenhang mit der öffentlichen Verwaltung (wünschenswert)

Ihr Arbeitsstil ist geprägt durch…
  • einen souveränen Umgang mit Konflikten
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • eigenständiges Arbeiten und qualitative Ergebnisorientierung
  • Freude am Erarbeiten kreativer Lösungen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick

Wir bieten Ihnen…
  • anspruchsvolle und interessante Aufgaben mit einem großen Themenspektrum und breitem Gestaltungsspielraum
  • eine offene Informationskultur
  • eine qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle, um Berufliches und Privates zu vereinbaren
  • die Vorzüge eines sicheren Arbeitgebers im öffentlichen Dienst

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Beamte werden im Wege der Versetzung übernommen. Die Stelle ist nach A 15 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.
Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Bauordnungsamtes, Herr Dirk Lohaus, (Tel. 02 51/4 92-6300, E-Mail: Lohaus@stadt-muenster.de) und Frau Andrea Rölfing vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-1113, E-Mail:
Roelfing@stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung im Ausschreibungsverfahren 13-058/20 bis zum 31.05.2020.

Stadt Münster
Der Oberbürgermeister
Personal- und Organisationsamt
Frau Andrea Rölfing
48127 Münster
Mail: Roelfing@stadt-muenster.de



Jobdetail

Beruf: Architekt (m/w/d)
Anstellungsart: Festanstellung, unbefristet


PDF Anzeige

Angebot anzeigen

Kontakt

Stadt Münster
Andrea Rölfing
Wolbecker Straße 284, 48127 Münster
Deutschland
Telefon 0251/492-1113
roelfing@stadt-muenster.de