Noch keine passende Stelle gefunden? Aktuelle Job-Angebote einfach per RSS-Feed abrufen.

Feed abonnieren

https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7072567.html

03.12.2019

Stellenangebot Sachbearbeiter Bauleitplanung (m/w/d)

Stadt Neubrandenburg in Neubrandenburg

#45599
Behörde

Stellenbeschreibung

Neubrandenburg, Vier-Tore-Stadt am Tollensesee, Kreissitz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, dem größten Landkreis in der Bundesrepublik, liegt auf halbem Wege zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und der Ostseeküste. Sie ist mit mehr als 65 000 Einwohnerinnen und Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Osten Mecklenburgs, eine Stadt der Vielfalt, die zu jeder Jahreszeit eine reizvolle Seenlandschaft mit Kunst, Kultur, Sport und Spaß verbindet. Sie nimmt für mehr als 400 000 Menschen zentrale Funktionen im Bereich Wirtschaft, Kultur, Bildung und Gesundheit wahr.

Bei der Stadt Neubrandenburg ist im Fachbereich Stadtplanung, Wirtschaft, Bauaufsicht und Kultur zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Sachbearbeiter Bauleitplanung (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Bauleitpläne sollen eine nachhaltige städtebauliche Entwicklung, die die sozialen, wirtschaftlichen und umweltschützenden Anforderungen auch in Verantwortung gegenüber künftigen Generationen miteinander in Einklang bringt, und eine dem Wohl der Allgemeinheit dienende sozialgerechte Bodennutzung unter Berücksichtigung der Wohnbedürfnisse der Bevölkerung gewährleisten.

Aufgabenschwerpunkte:
  • Erarbeitung und Fortschreibung von verbindlichen Bauleitplänen und sonstigen Satzungen,
  • Bürgerberatung zu stadtplanerischen Belangen,
  • Bearbeitung von Grundstücksverkehrsangelegenheiten,
  • Planungsrechtliche Bearbeitung von Bauanträgen und Bauvoranfragen.

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Stadtplanung, Raumordnung, Geografie oder Architektur mit der entsprechenden Vertiefung Stadtplanung bzw. Städtebau oder
  • Hochschulabschluss einer vergleichbaren Studienrichtung mit Vertiefung Stadtplanung bzw. Städtebau und Berufserfahrung als Bauleitplaner (m/w/d),
  • umfangreiche Kenntnisse im Bau- und Bauplanungsrecht sowie Umweltrecht,
  • Sicherheit im städtebaulichen Entwurf,
  • routinierter Umgang mit branchenüblicher Software,
  • Befähigung, analytisch an Verfahren heranzugehen und Lösungsvorschläge zu entwickeln,
  • stark ausgeprägtes Kommunikations- und Konfliktbewältigungsvermögen,
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V VKA) bewertet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mindestens Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, Schulabschlusszeugnis, Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Zusatz /Aufstiegs-qualifizierung oder ein abgeschlossenes Studium, Fortbildungszertifikate, Praktikumsnachweise, Arbeitszeugnisse, Nachweis besonderer Anforderungen zur Aufgabenerfüllung in der Ausschreibung) senden Sie bitte elektronisch ausschließlich in Form einer zusammenhängenden PDF-Datei, nicht größer als 10 MB, an folgende E-Mail-Adresse: Bewerbung@Neubrandenburg.de .
Bewerbungsunterlagen, die als unverschlüsselte Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist ein entsprechender Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss beizufügen.
Da die Auswahlentscheidung und ihre Grundlagen für alle am Verfahren Beteiligten nachvollziehbar sein müssen, sind alle Unterlagen in deutscher Sprache einzureichen.
Im Zuge der Gleichbehandlung gilt dies für alle Fremdsprachen.

Es werden grundsätzlich keine Unterlagen nachgefordert. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen gerne auch in Papierform unter Verzicht von Bewerbungsmappen, Plastikordnern oder ähnliches an folgende Anschrift richten:

Stadt Neubrandenburg
Personalservice
Postfach 11 02 55
17042 Neubrandenburg

Die Bewerbungsfrist endet am 10.01.2020.

Die Entscheidung über die Einstellung trifft der Hauptausschuss der Stadt Neubrandenburg. Mit Ein-reichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis dazu, dass die Mitglieder des Haupt-ausschusses die Unterlagen einsehen dürfen.

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen vernichtet.


Jobdetail

Beruf: Architekt m/w/d
Anstellungsart: Festanstellung, unbefristet


Kontakt

Stadt Neubrandenburg
Mandy Brückner
Friedrich-Engels-Ring-53, 17033 Neubrandenburg
Deutschland
Telefon 0395/555-2503
bewerbung@neubrandenburg.de
www.neubrandenburg.de