Noch keine passende Stelle gefunden? Aktuelle Job-Angebote einfach per RSS-Feed abrufen.

Feed abonnieren

https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_7070575.html

02.12.2019

W 2-Professur Konstruieren und Entwerfen

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Detmold

#45580
Forschung/Lehre

Stellenbeschreibung

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe gehört zu den forschungs starken
Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mit mehr als 6.700
Studierenden und 700 Beschäftigten in Lemgo, Detmold und Höxter ist sie ein wichtiger
Bestandteil der dynamischen Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe.
Ihre einzigartigen Studien- und Forschungsausrichtungen machen sie zu einem
Forschungs- und Studienort von höchster Qualität.

Exzellent in Lehre und Forschung

W 2-Professur
Konstruieren und Entwerfen


Kennziffer: 1.1
Fachbereich: Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur
Standort: Detmold
Beginn: zum Wintersemester 2020/21

Die Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur ist dem Profil „Human-Centered Design“ verpflichtet und arbeitet innovativ im Raum.

Ihre Aufgaben:

Sie vertreten das Lehrgebiet Konstruieren und Entwerfen, welches Lehre und Forschung in seiner Gesamtheit und Vielfalt vertritt. Wir erwarten eine Umsetzung der Grundlagenlehre sowie die Vertiefung der Lehrgebietsinhalte im Masterstudium ebenso wie Bereitschaft zur Lehre in weiteren Studiengängen des Fachbereiches.
Sie vertiefen praxisorientierte Forschung an zukunftsweisenden Technologien im Rahmen der Forschungsschwerpunkte der Detmolder Schule. Dabei ist die Einwerbung von Drittmitteln notwendig.
Sie fördern innovative und interdisziplinäre Studien- und Kommunikationsformate für die fachübergreifende Lehre und zum Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Darüber hinaus sind Sie bereit, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Sie identifizieren sich mit dem Betreuungskonzept der Hochschule, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort und die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben der Selbstverwaltung der Hochschule vorausgesetzt werden.

Ihr Profil:
Wir suchen eine Persönlichkeit, die an eigenverantworteten Hochbauprojekten innovative Baukonstruktion in Kombination mit anspruchsvoller Architektur nachweisen kann und themennah promoviert wurde, wissenschaftliche Veröffentlichungen vorgenommen hat oder promotionsadäquate Leistungen nachweisen kann.
Wir erwarten, dass Sie Erfahrungen in der Lehre mitbringen und Freude an der Vermittlung von Grundlagen haben. Sie können auf innovative Lehrmethoden zurückgreifen bzw. sind daran interessiert, sich unterschiedliche Lehrformate anzueignen. In Ihrer Lehre steht die integrale Verbindung von architektonischem Entwurf und Baukonstruktion im Vordergrund. Sie legen hierbei Wert auf die Gesamtstruktur vom Tragwerk bis zum künstlerisch-technisch ausgearbeiteten Detail.

Einstellungsvoraussetzungen:
Sie erfüllen die Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW. Den Text dieser Regelung finden Sie auf der Homepage der Hochschule unter www.th-owl.de/karriere. Für Rückfragen steht Ihnen die Berufungsbeauftragte Frau Henning unter 05261 702-5124 gern zur Verfügung.

Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe vertritt das Prinzip Qualität durch Vielfalt und wünscht sich eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal. Wir sind gerne bereit, Sie durch unseren Dual Career und Familienservice im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Ihrer persönlichen Lebenssituation zu unterstützen.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig
eingestellt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.01.2020 ausschließlich über unser Online-Formular auf:

www.th-owl.de/karriere


Kontakt

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Frau Henning
Deutschland
Telefon 05261 702-5124
www.th-owl.de/karriere