https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_6941321.html

12.07.2019

Dezernatsleiterin/Dezernatsleiter (m/w/d)
des Dezernats Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Bezirksamt Harburg, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt in Hamburg

#43837
Behörde

Stellenbeschreibung

Bezirksamt Harburg, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Dezernatsleiterin/Dezernatsleiter (m/w/d)
des Dezernats Wirtschaft, Bauen und Umwelt



Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
EGr. 15Ü TV-L / BesGr. A16 HmbBesG


Wir über uns

Das Bezirksamt Harburg hat rund 870 Beschäftigte. Es ist Dienstleister und Ansprechpartner für ca. 165.000 Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen, Verbände und Vereine. Der Bezirk Harburg hat aus historischen und geografischen Gründen eine ausgeprägte eigene Identität und eine enge Verbindung zum niedersächsischen Umland.

Er war über Jahrzehnte weitgehend industriell und landwirtschaftlich geprägt, hat jedoch in den letzten Jahren eine dynamisch anhaltende Entwicklung genommen. Im Zuge der Entwicklung der in Harburg ansässigen Technischen Universität Hamburg haben sich zahlreiche Firmen und Institute im Hochtechnologiebereich vor allem im Harburger Binnenhafen angesiedelt, sodass Harburg mittlerweile zu einem der drei großen Innovationsstandorte Hamburgs geworden ist. Die Verbindung von Wohnen, Natur, Obstanbau im Alten Land und Innovation machen Harburg zu einem der abwechslungsreichsten und spannendsten Bezirke Hamburgs.

Das Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt umfasst die Fachämter Stadt- und Landschaftsplanung, Management des öffentlichen Raums, Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt sowie das Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten das Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt mit rund 250 Mitarbeitenden und üben die Dienst- und Fachaufsicht aus.
  • Sie übernehmen die strategische Planung, Steuerung und Schwerpunktsetzung für das Dezernat.
  • Sie arbeiten konstruktiv mit der Bezirksversammlung und deren Ausschüssen, Bauherren und Investoren sowie mit Interessenverbänden und Initiativen zusammen.
  • Sie unterstützen und beraten die Bezirksamtsleitung.

Als Dezernentin bzw. Dezernent stärken und entwickeln Sie Harburg als attraktiven, stark nachgefragten Wohn- und Wirtschaftsstandort mit Naherholungs- und Freizeitqualität weiter.
Ein besonderer Schwerpunkt ist die Fortsetzung und Umsetzung des Wohnungsbauprogramms des Senats. Daneben wird eine effektive Verzahnung von Wirtschaftsförderung mit planender und genehmigender Verwaltung angestrebt.

Ihr Profil

Erforderlich

Als Beamtin oder Beamter verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtungen Allgemeine oder Technische Dienste.

Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Bauingenieurwesen, Rechtswissenschaften oder über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Um die Aufgabe erfolgreich wahrnehmen zu können, bringen Sie bereits mind. dreijährige Erfahrungen in der Führung von größeren Personalkörpern mit komplexen Führungsanforderungen, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung, mit.

Ihre Bildschirmtauglichkeit liegt vor und Sie sind bereit, im regionalen Katastrophenschutzdienst des Bezirksamtes Harburg mitzuarbeiten.

Vorteilhaft

  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der hamburgischen Verwaltungsgliederung und den Besonderheiten der Verwaltung in einer Einheitsgemeinde.
  • Sie besitzen möglichst umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in den im Dezernat vertretenen Fachrichtungen einschließlich der jeweiligen Fach- und Rechtsgrundlagen.
  • Sie verfügen über Konfliktlösungskompetenz, Durchsetzungsvermögen, Aufgeschlossenheit und Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Menschen sowie über soziale und politische Sensibilität.
  • Sie sind in der Lage, die städtebauliche und sozialräumliche Entwicklung im Sinne interdisziplinärer Bezirksentwicklungen zu erfassen, mit zu steuern und im Bürgerdialog zu vermitteln.
  • Sie sind mit betriebswirtschaftlicher Denkweise bei der internen Steuerung vertraut.
  • Eine breite berufliche Erfahrungen sowie stetige Weiterbildung zu Führung und Management zeichnen Sie aus.

Unser Angebot

  • zum 01.02.2020 eine Stelle, unbefristet
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange grundsätzlich möglich.
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 15Ü TV-L bzw. Besoldungsgruppe A16 (Leitende Regierungsdirektorin bzw. Leitender Regierungsdirektor oder Leitende Baudirektorin bzw. Leitender Baudirektor)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Ihre Bewerbung:

Auf die Stellenausschreibung mit der Nummer 190390 können Sie sich bis zum 05.08.2019 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:
  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an den derzeitigen Stelleninhaber, Herrn Penner (Tel. 040/428 71-3310 oder per E-Mail an joerg.penner@harburg.hamburg.de), oder an die Bezirksamtsleiterin Frau Fredenhagen (Tel. 040/428 71-3515 oder per E-Mail an sophie.fredenhagen@harburg.hamburg.de). Bei formalen Fragen wenden Sie sich an Frau Susanne Kern vom Personalservice (Tel. 040/428 71-3565).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe der Stellennummer 190390


Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
Personalamt
Führungskräftegewinnung und -entwicklung
Steckelhörn 12
20457 Hamburg



Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg


Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Kontakt

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
Frau Susanne Kern Kern
Steckelhörn 12, 20457 Hamburg
Deutschland
Telefon 040/428 71-3565
bewerbungen@personalamt.hamburg.de