https://www.baunetz.de/stellenmarkt/stellenanzeige_6471740.html

23.04.2019

Architektin/Architekten oder Bauingenieurin/Bauingenieur

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Düsseldorf

#42818
Forschung/Lehre

Stellenbeschreibung

Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine.

Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für die Abteilung Planen und Bauen des Dezernates Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Architektin/Architekten oder Bauingenieurin/Bauingenieur


im Bereich Objektplanung.

Zur Bereitstellung der optimalen baulichen und technischen Infrastruktur für Forschung und Lehre betreut die Abteilung Planen und Bauen die Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie die planbaren Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen auf dem Campus der Universität.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Ermitteln des Nutzerbedarfs und weiterer Grundlagen für Planungs- und Bauleistungen unter Berücksichtigung der Hochschulstandortentwicklungsplanung sowie weiterer hochschulspezifischer Randbedingungen
  • Betreuung und Leitung komplexer Baumaßnahmen als Kompetenzträger/in
  • Integration, Koordination und Überwachung der Leistungen der Projektbeteiligten
  • Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der Universität sowie externen Projektbeteiligten
  • Kostenermittlung gemäß DIN 276-1 sowie Überwachung und Steuerung der Kosten während der Planung und Ausführung
  • Zeit- und Ressourcenplanung
  • Definition der technischen Standards für Baumaßnahmen

Was erwarten wir?

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Nachgewiesene Kenntnisse in der Durchführung von Baumaßnahmen
  • Nachgewiesene praktische Erfahrung in der Projektsteuerung gemäß AHO Schriftenreihe Nr. 9, Stufen 1 bis 4
  • Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (VOB, VgV, HOAI) sowie den einschlägigen Richtlinien
  • Sichere Beherrschung von MS-Office-Programmen
  • Wir suchen eine Persönlichkeit, welche die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Organisationseinheiten besitzt, souverän auftritt, Eigeninitiative zeigt, sich durch Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit auszeichnet und zudem Verhandlungsgeschick aufweist.

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r bis zu EG 13 TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter http://www.lbv.nrw.de/beztab/index.php
  • Eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden
  • Interessante Aufgaben mit Möglichkeiten der persönlichen fachlichen Gestaltung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen und eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf

Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle steht Ihnen der Leiter der Abteilung Planen und Bauen, Herr Prangenberg (Tel. 0211 8111311), gern zur Verfügung.

Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erteilt Ihnen gern Herr Rodies (Tel. 0211 8111831).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung auf dem Postweg und unter Angabe der Kennziffer 116 T 19 – 3.2 bis zum 22.05.2019 an die

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Dezernat Personal
40204 Düsseldorf


Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.




Kontakt

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Herr Prangenberg
40204 Düsseldorf
Deutschland
Telefon 0211 8111311