RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Wettbewerb_Neues_Bahnhofsgelaende_Bielefeld_entschieden_3995.html

14.08.1998

Baden am Bahnhof

Wettbewerb Neues Bahnhofsgelände Bielefeld entschieden


Am 12. August 1998 entschied eine Jury unter Vorsitz von Prof. Franz Pesch (Herdecke) über den in drei Teilbereichen ausgelobten Wettbewerb für das Neue Bahnhofsgelände in Bielefeld. 33 Architekturbüros hatten Vorschläge für ein neu zu errichtendes Entertainment-Center, ein Geschäfts- und Parkhaus sowie die Gestaltung der Freianlagen eingereicht. Den ersten Preis für das Entertainment-Center erhielt Regina Dohle aus Oerlinghausen, das Geschäfts- und Parkhaus werden KSP PLAN B (Bad Oeynhausen) bauen, bei der Gestaltung der Freibereiche vergab die Jury drei gleichrangigie Preise an die Architekten Koch + Petrzika (Herford), v. Gerkan, Marg und Partner mit Wehberg, Eppinger Schmidtke und Partner (Hamburg) sowie KSP PLAN B.
Auf dem etwa 10.000 Quadratmeter großen Areal wird zur Zeit bereits ein Cinemaxx-Kino errichtet, im Oktober wird mit dem Bau eines Spaß- und Freizeitbades begonnen.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

17.08.1998

Ein neues Kapitel in der Stadtgeschichte

Realisierungswettbewerb Freie Universität Bozen entschieden

14.08.1998

Ab Montag: Ticket-Hotline!

Karten für das Wolkenkratzer-Festival 1998 in Frankfurt / M. werden ausgegeben

>
BauNetz Wissen
Neuronales Netzwerk
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Wissen
Zusammen Wohnen
31080791